Nachträgliche Erstattung der MwSt. bei Ausfuhrlieferung in die Schweiz

RoTo
Beiträge: 1
Registriert: 12. Jan 2020, 12:00

Nachträgliche Erstattung der MwSt. bei Ausfuhrlieferung in die Schweiz

Beitragvon RoTo » 12. Jan 2020, 12:10

Hallo,

ich habe eine hoffentlich simple Frage an die Experten.

Ich habe Ware nach Deutschland verschickt, mit Rechnung inkl. MwSt. und schweizer Adresse und nicht als steuerfreie Ausfuhrlieferung deklariert.
Der Kunde hat die Ware dann selbst in die Schweiz exportiert.
Habe die Rechnung mit Zollstempel vom Käufer zurück erhalten, mit der Bitte um Erstattung der dt. MwSt..

Soweit so gut.

Ich habe aber bereits die Vorsteuer gemacht und die Rechnung mit MwSt. beim Finanzamt eingereicht.
Was muss ich jetzt machen, um die MwSt. vom Finanzamt erstattet zu bekommen?

Muss ich dem Kunden jetzt eine neue Rechnung ohne MwSt. als Ausfuhrlieferung erstellen und die alte Rechnung stornieren?
D.h. für die Stornorechnung würde ich die Umsatzsteuer zurück erstattet bekommen und für die neue müsste ich keine Umsatzsteuer ans Finanzamt abdrücken müssen.
Ist das richtig so?

Zurück zu „Umsatzsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste