Kauf Ersatzteile für Aufbereitung eines Gebrauchtwagens - Umsatzsteuerliche Behandlung

Sven3232
Beiträge: 2
Registriert: 28. Nov 2019, 21:48
Internet-Adresse: Lößnitzer Straße

Kauf Ersatzteile für Aufbereitung eines Gebrauchtwagens - Umsatzsteuerliche Behandlung

Beitragvon Sven3232 » 28. Nov 2019, 21:57

Hallo liebe Forengemeinde,

ich befinde mich gerade in der Prüfungsphase meines Steuermoduls im Studium. Ich versuche mir immer viele Sachen selbst beizubringen, bin aber bei einer Aufgabe hängen geblieben.

Es geht um einen Verkauf eines gebrauchten PKW eines Unternehmers (vorher war der PKW auch in Besitz eines Unternehmers) an eine Privatperson. Dieser wurde im Vorfeld zum Weiterverkauf aufbereitet.

Dafür hat das Unternehmen unter anderem 4 Bremsscheiben, gebraucht von einer Privatperson gekauft. Diese hat er für 238 Euro erworben

Normalerweise würde ich davon ausgehen, dass dieser Posten einer Differenzbesteuerung unterliegt. Hierfür fehlt jedoch der Verkaufspreis. Ich denke nun, dass eventuell dieser Posten der Arbeitsleistung (Einbau), die mit 390 Euro lohnkosten (Lohnselbstkosten einschließlich Arbeitgeberanteil zur sozialversicherung) angeheftet wird. Bin ich da auf dem richtigen Pfad oder muss ich die Aufgabe anders angehen?

Herzlichen Dank schonmal im Voraus und viele Grüße

Sven

Tom998
Beiträge: 187
Registriert: 30. Aug 2019, 07:51

Re: Kauf Ersatzteile für Aufbereitung eines Gebrauchtwagens - Umsatzsteuerliche Behandlung

Beitragvon Tom998 » 29. Nov 2019, 09:43

Normalerweise würde ich davon ausgehen, dass dieser Posten einer Differenzbesteuerung unterliegt.
Warum? Ist der Unternehmer Wiederverkäufer von gebrauchten Bremsscheiben?

Sven3232
Beiträge: 2
Registriert: 28. Nov 2019, 21:48
Internet-Adresse: Lößnitzer Straße

Re: Kauf Ersatzteile für Aufbereitung eines Gebrauchtwagens - Umsatzsteuerliche Behandlung

Beitragvon Sven3232 » 29. Nov 2019, 10:32

Warum? Ist der Unternehmer Wiederverkäufer von gebrauchten Bremsscheiben?
Ja ok, das ergibt natürlich Sinn 😂
Danke fürs auf die Sprünge helfen!

Heißt also ich ziehe die Bremsscheiben als Betriebsausgaben ab und es ist keine Vorsteuer abziehbar, da diese nicht konkret ausgewiesen ist?

Tom998
Beiträge: 187
Registriert: 30. Aug 2019, 07:51

Re: Kauf Ersatzteile für Aufbereitung eines Gebrauchtwagens - Umsatzsteuerliche Behandlung

Beitragvon Tom998 » 29. Nov 2019, 11:39

So wäre meine Lösung, wobei der Vorsteuerabzug schon daran scheitert, dass von Privat gekauft wurde. Über einen korrekten Ausweis der Umsatzsteuer kann man nachdenken, wenn von einem Unternehmer gekauft wurde.


Zurück zu „Umsatzsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste