Vorsteuer / Umsatzsteuer Auslandrechnungen

Jensg
Beiträge: 1
Registriert: 11. Nov 2019, 15:55

Vorsteuer / Umsatzsteuer Auslandrechnungen

Beitragvon Jensg » 11. Nov 2019, 16:06

Guten Tag,

ich erhalte für eine GmbH regelmäßig Dienstleistungen aus dem Ausland.

Was muss hier beachtet werden? Die Informationen im Internet sind hierzu völlig unterschiedlich.

1. Ist es ein Unterschied, ob die Rechnung aus der EU kommt oder nicht?
2. Im EU-Inland wird teilsweise die Umsatzsteuer ausgewiesen und teilweise nicht. Wenn sie nicht ausgewiesen wird, muss ich hierzu etwas beachten oder buche ich die Rechnung dann einfach ohne Steuer?
3. Was ist, wenn ich im EU-Ausland eine Rechnung erhalte und auf dieser keine Steuer angegeben ist?

Welche Daten muss die Rechnung enthalten? Ist diese Liste korrekt?:

Vollständiger Name und vollständige Anschrift des leistenden Unternehmens im Ausland
Vollständiger Name und vollständige Anschrift des Leistungsempfängers
Die Umsatzsteueridentifikationsnummer (wenn vorhanden) des leistenden Unternehmens – bei Unternehmen aus Drittländern ist es die Steuernummer
Die Umsatzsteueridentifikationsnummer des Leistungsempfängers
Das Ausstellungsdatum
Eine fortlaufende Rechnungsnummer
Menge, Bezeichnung der gelieferten Produkte oder Leistungen
Den Zeitpunkt der Lieferung oder Leistung
Das Entgelt für die gelieferten Produkte oder Leistungen
Den Hinweis auf die Steuerschuld des Leistungs- und Rechnungsempfängers

Was ist, wenn die Rechnung nicht die erforderlichen Daten enthält oder keine Steuer abgeführt worden ist etc.?

Vielen Dank für Anregungen!

Zurück zu „Umsatzsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste