Vorsteuerabzug?

Sanne1203
Beiträge: 2
Registriert: 8. Okt 2019, 09:41

Vorsteuerabzug?

Beitragvon Sanne1203 » 8. Okt 2019, 09:54

Hallo zusammen,

ich habe folgenden Sachverhalt:

während einer 3-tägigen Büroleitertagung der Firma X sind die Büroleiter (alles Arbeitnehmer von X) an 2 Abenden lecker essen gegangen.

Spricht irgendwas gegen einen Vorsteuerabzug aus diesen beiden Rechnungen, wenn X ganz normal ansonsten vorsteuerabzugsberechtigt ist???

Lohnsteuerlich sind die beiden Essen meines Erachtens weder als Betriebsveranstaltung noch als Arbeitsessen anzusehen.
Ich könnte eines der Essen innerhalb der 44€-Freigrenze als lohnsteuerfrei belassen und das andere Essen nach § 37b EStG pauschal besteuern.

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe...

Ben
Beiträge: 5
Registriert: 16. Sep 2017, 21:58

Re: Vorsteuerabzug?

Beitragvon Ben » 8. Nov 2019, 01:06

habe dazu folgendes gefunden:Der BFH hat mit Urteil vom 10.2.2005 entschieden, dass entgegen der ertragsteuerlichen Regelung die Vorsteuer in vollem Umfang abziehbar ist.
Vielleicht hilft es.

Severina
Beiträge: 788
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Vorsteuerabzug?

Beitragvon Severina » 8. Nov 2019, 09:37

habe dazu folgendes gefunden:Der BFH hat mit Urteil vom 10.2.2005 entschieden, dass entgegen der ertragsteuerlichen Regelung die Vorsteuer in vollem Umfang abziehbar ist.
Vielleicht hilft es.
Nein, tut es nicht. Das bezieht sich auf klassische Bewirtungskosten, solche liegen aber bei der Bewirtung eigener Arbeitnehmer nicht vor.


Zurück zu „Umsatzsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste