USt.-Rückerstattung nach GmbH-Löschung im HRB

flip
Beiträge: 6
Registriert: 21. Mär 2014, 01:37

USt.-Rückerstattung nach GmbH-Löschung im HRB

Beitragvon flip » 8. Okt 2021, 16:36

Hallo zusammen,

Ich war GF einer GmbH, die dieses Jahr gelöscht wurde.

Ich habe kurz vor der Löschung noch Rechnungen von meinem Steuerberater erhalten, die etwa 500 Euro Vorsteuer beinhalten.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Finanzamt diese Vorsteuer bei Einreichen einer Umsatzsteuervoranmeldung zurückzahlt, obwohl die GmbH bereits gelöscht wurde?

Mein Steuerberater meinte, dass man dies versuchen könnte, aber konnte es nicht weiter konkretisieren. Hat hiermit schon jemand Erfahrung gemacht und wie war diese?

Schönes WE,

Philip

Tom998
Beiträge: 228
Registriert: 30. Aug 2019, 07:51

Re: USt.-Rückerstattung nach GmbH-Löschung im HRB

Beitragvon Tom998 » 9. Okt 2021, 07:52

Ich habe kurz vor der Löschung noch Rechnungen von meinem Steuerberater erhalten, die etwa 500 Euro Vorsteuer beinhalten.
100% mit Nachtragsliquidator, der deutlich mehr als 500 kostet. Ohne 0%.

flip
Beiträge: 6
Registriert: 21. Mär 2014, 01:37

Re: USt.-Rückerstattung nach GmbH-Löschung im HRB

Beitragvon flip » 9. Okt 2021, 10:31

Hi Tom,

Danke für deinen Hinweis.

Genau, für diesen niedrigen Betrag lohnt es sich einfach viel Aufwand zu betreiben. Ich werde mal beim Finanzamt anrufen, ob sie aus "Goodwill" eine USt.-Voranmeldung akzeptieren ohne eine Nachtragsliquidation zu machen. Evtl. hängt dies ein wenig vom Sachbearbeiter ab.

Viele Grüße

Philip


Zurück zu „Umsatzsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste