Die Mehrwertsteuer ist eine vom Verbraucher gezahlte Steuer. Wie ist diese Steuer für Amazon oder ein großes Unternehmen

Moderator: muemmel

ironmathyu5
Beiträge: 1
Registriert: 18. Apr 2020, 15:50

Die Mehrwertsteuer ist eine vom Verbraucher gezahlte Steuer. Wie ist diese Steuer für Amazon oder ein großes Unternehmen

Beitragvon ironmathyu5 » 18. Apr 2020, 16:06

Das ist also eine ernste Frage. Vielleicht habe ich die ganze Zeit nur falsch interpretiert, was Yang bedeutete, oder vielleicht habe ich falsch interpretiert, was ich gelesen habe, oder die Geschichte enthält mehr ...

Als Yang UBI erklärt, habe ich verstanden, dass ein Teil durch eine Mehrwertsteuer bezahlt wird. Eine Mehrwertsteuer, damit die großen Technologieunternehmen wie Google, FB und Amazon Steuern auf Transaktionen zahlen (eine Steuer, die sie nicht vermeiden können). Ich habe gerade erst untersucht, was eine Mehrwertsteuer ist. Nach allem, was ich gelesen habe, handelt es sich um eine Verbrauchersteuer. Das Unternehmen erhebt diese Steuer einfach und sendet sie dann in regelmäßigen Abständen (monatlich, vierteljährlich usw.) an die Regierung. Wenn alles, was ich gelesen habe, wahr ist, wird keines dieser Unternehmen diese Steuer zahlen, wir, die Verbraucher. Jetzt bin ich nicht gegen eine Standardsteuer oder gar eine Mehrwertsteuer, aber es so zu machen, als würde Amazon diese Steuer zahlen, ist Unsinn (wenn das, was ich gelesen habe, wahr ist). Darüber hinaus bin ich nur für eine Standardsteuer oder eine verbraucherabhängige Steuer, solange mein Einkommen NICHT besteuert wird https://wordcounter.onl/ https://vidmate.onl/ https://mobdro.onl/
Also bitte. Gedanken? Weitere Erklärungen? Danke im Voraus!

 
AndiT
Beiträge: 14
Registriert: 29. Apr 2020, 22:21

Re: Die Mehrwertsteuer ist eine vom Verbraucher gezahlte Steuer. Wie ist diese Steuer für Amazon oder ein großes Unterne

Beitragvon AndiT » 29. Apr 2020, 23:43

Ein Umsatzsteuerpflichtiges Unternehmen rechnet auf ALLE Einnahmen die Umsatzsteuer drauf und führt diese 1zu1 an das Finanzamt ab. ALLE Einnahmen bedeutet, egal ob ein anderes (umsatzsteuerpflichtiges oder nicht umsatzsteuerpflichtiges) Unternehmen oder eine Privatperson diese Einnahmen zahlt.

Wenn das umsatzsteuerpflichtige Unternehmen Ausgaben hat, die auch Umsatzsteuerenthält, bezeichnet man dass dann als Vorsteuer. Das Unternehmen darf diese gezahlte Vorsteuer von seinen Ausgaben dann von der vereinnahmten Umsatzsteuer abziehen und zahlt nur die Differenz.

Somit zahlt ein umsatzsteuerpflichtiges Unternehmen auf seine Ausgaben keine Umsatzsteuer. Letztendlich führt dass dazu, dass tatsächlich nur der Endverbraucher (und nicht-umsatzsteuerpflichtige Unternehmen), der immer Umsatzsteuer zahlen muss, diese Steuer zahlt.

Meine Meinung: Das Steuersystem ist VIEL ZU kompliziert und es müsste vollkommen verworfen und grundlegend erneuter und modernisiert werden um völlig unnötige Bürokratie und aufgeblasene Mechanismen aus der Welt zu schaffen und das System an ein Leben im Jahr 2020 anzupassen.

zackxoxo
Beiträge: 2
Registriert: 20. Mai 2020, 14:01

Re: Die Mehrwertsteuer ist eine vom Verbraucher gezahlte Steuer. Wie ist diese Steuer für Amazon oder ein großes Unterne

Beitragvon zackxoxo » 20. Mai 2020, 14:20

(Beleidigung editiert) You literally just right out the agreement to more or less say they are being charged a management fee that is equivalent to all profits in excess of losses. Also, I would like to point out that this is not necessarily as nefarious as many people here are implying. When you think of a large company like say Amazon, it is actually ~1000 smaller entities that all consolidate in to other entities for various reasons. So instead opting to pay taxes at ~1000 different levels they consolidate it to a point where they have 50-100 entities paying taxes. Also, with Amazon, the biggest reason they pay so little in taxes is because they spend billions of dollars a year in building out their infrastructure, r&d, etc. So just because they brought in billions doesn’t mean their net income was billions because they reinvested much of that in themselves (they increased expense if you are looking at their p&l). Looking through this thread most of these responses are overly negative by people who don’t have a full understating of what they are talking about but do have business is inherently evil agenda. Source: I’m actually accountant.

zackxoxo
Beiträge: 2
Registriert: 20. Mai 2020, 14:01

Re: Die Mehrwertsteuer ist eine vom Verbraucher gezahlte Steuer. Wie ist diese Steuer für Amazon oder ein großes Unterne

Beitragvon zackxoxo » 20. Mai 2020, 14:21

Company A operates in country A that has a 40% corporate tax rate on profits and made 10% in profit say 1.000.000 for easy math.

Company B owns company A and is based on the Isle of Man where Corp tax is 0%. It ‘licences’ company A to use its trademarks for...10% or 1.000.000.

Company A broke even so pays 0 tax. Company B made a mill and pays the appropriate tax rate on that of 0%.


Zurück zu „Umsatzsteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast