Seite 1 von 1

Brauche ich keine Steuernummer?

Verfasst: 12. Mai 2015, 18:51
von SchneiderSamuel
Hallo zusammen,

Ein Steuerberater hat mir folgendes gesagt:


Ein Kleinunternehmen, dass unter 8000 Euro (Gewinn/Jahr) bzw. 14000 Euro (Umsatz/Jahr) hat, keine Steuernummer oder Umsatzsteuernummer beantragen muss. Er kann einfach so eine Rechnung schreiben. Es muss noch nicht mal eine Steuernummer vorhanden sein.

Dazu müssen natürlich andere Angaben in der Rechnung stehen. Wie zum Beispiel:

"Kleinunternehmer im Sinne des Paragraphen 19 des Umsatzsteuergesetzes“


Reicht das aber aus? Ist das wahr?

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir da jemand weiterhelfen kann.

Re: Brauche ich keine Steuernummer?

Verfasst: 13. Mai 2015, 13:01
von StephanM
Hi,
fraglich ist, was ist das für eine unternehmerische Tätigkeit und was machst du sonst noch.

Ist die Tätgkeit unter dem Bereich freiberuflich/selbständig (§18 EStG) einzuordnen, so wärst du selber verpflichtet dich beim Finanzamt zu melden. Fällt deine Tätigkeit unter den Bereich der gewerblichen (§15 EStG) bist du verpflichtet dein Gewerbe bei deiner Gemeinde/Stadt vor Aufnahme der Tätigkeit anzumelden. Diese leiten eine Kopie der Anmeldung zum Finanzamt und von denen bekommst du dann einen Fragebogen zugesandt. Eine Steuernummer wirst du vermutlich in beiden Fällen bekommen. Die kannst du dann auch für deine Rechnungen verwenden.

Die 8.000 EUR Gewinn beziehen sich auf den Grundfreibetrag des Einkommensteuergesetzes. Sind es deine einzigen Einkünfte, dann wirst du für das Jahr steuerfrei ausgehen. Hast du aber auch andere Einkünfte, wie Arbeitslohn (ohne Mini-Job) oder Einkünfte, die unter den Progressionsvorbehalt fallen (ALG I, Elterngeld,...), dann kommst du sicherlich in den Bereich, in dem Steuern zu zahlen sind.

Für die Kleinunternehmerregelung im Bereich Umsatzsteuer gilt nicht 14.000 EUR als Umsatzgrenze, sondern 17.500 EUR. bleibst du hier drunter bist du umsatzsteuerlicher Kleinunternehmer. Dann darfst du keine Umsatzsteuer und keinen Steuersatz auf deinen Rechnungen angeben und brauchst keine Umsatzsteuermeldungen abgeben.

MfG

Re: Brauche ich keine Steuernummer?

Verfasst: 13. Mai 2015, 21:52
von SchneiderSamuel
Hallo Stephan

vielen Dank für diese Info. In jedem fall muss das Finanzamt also bescheid wissen. Hm interessant.

Wie lange dauert es, bis ich eine Steuernummer erhalte?

Re: Brauche ich keine Steuernummer?

Verfasst: 13. Mai 2015, 22:00
von steuerinfoblog
Hallo,

auch Kleinunternehmer benötigen für die Ausstellung ihrer Rechnungen eine Steuernummer. Es spielt dabei keine Rolle, welche Einkunftsart vorliegt.

Gruß

http://www.steuer-info-blog.de

Re: Brauche ich keine Steuernummer?

Verfasst: 14. Mai 2015, 18:50
von StephanM
Hallo Stephan

vielen Dank für diese Info. In jedem fall muss das Finanzamt also bescheid wissen. Hm interessant.

Wie lange dauert es, bis ich eine Steuernummer erhalte?
Wenn du ein Gewerbe bei der Gemeinde anmelden musst und dann abwartest bis das Finanzamt sich meldet, kann das schon Wochen dauern. Aber schneller geht es wenn du zeitgleich mit der Gewerbeanmeldung ein Schreiben an das Finanzamt schickst mit einer Kopie deiner Gewerbeanmeldung und denen mitteilst, dass du eine Steuernummer benötigst.
Bist du als freiberuflich Selbständiger unterwegs, dann einfach ein Schreiben an das Finanzamt mit einer Beschreibung deiner Tätigkeit.
Wenn es ganz schnell gehen soll, dann kannst du es mit Fax oder Telefon versuchen.