Steuererklärung versäumt aufgrund schwerer Krankheit

Ingreed
Beiträge: 1
Registriert: 4. Mär 2020, 22:00

Steuererklärung versäumt aufgrund schwerer Krankheit

Beitragvon Ingreed » 4. Mär 2020, 22:42

Liebe Ratgebende,

ein großes Lob für die wertvolle Hilfe, die alle Antwortenden hier bereitstellen. Ein wirklich tolles, hilfreiches Forum.

Um Folgendes geht es bei mir:
Ein sehr guter Freund ist als Folge einer schweren Erkrankungseit seit mehreren Jahren bettlägerig. Bei meinem letzten Besuch kamen wir auf die durch ihn vermietete kleine Wohnung in seinem Elternhaus zu sprechen und er teilte mir mit, dass er es aufgrund seiner körperlichen Einschränkungen seit etwas mehr als fünf Jahren versäumt hat eine EStE abzugeben, was ihn wirklich sehr belastet. Ich möchte ihm dabei sehr gerne helfen diese Last abzulegen, bin aber etwas ratlos wie:

Ist es uns möglich "einfach" die Steuererklärung für die fehlenden Jahre beim Finanzamt einzureichen? Mein Freund möchte natürlich seine gesamte Steuerschuld begleichen, welche durch die laufende Vermietung in den letzten fünf Jahren entstanden ist. Ich habe in meiner Erinnerung, dass EStE rückwirkend für vier Jahre abgegeben werden können. Ist das Einreichen also nur für vier Jahre möglich oder gibt es sogar eine Art "Härtefallklausel", die den besonderen Umstand meines Freundes berücksichtigt?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!

muemmel
Beiträge: 4007
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Steuererklärung versäumt aufgrund schwerer Krankheit

Beitragvon muemmel » 5. Mär 2020, 00:48

Klar kann man das machen - nennt sich "Selbstanzeige" und wirkt strafbefreiend, wenn man die hinterzogene Steuer umgehend (!) nachzahlt. Dazu kommen natürlich noch die kernigen Zinsen des Finanzamtes... Und ja, das geht auch für mehr als 4 Jahre - die 4 Jahre gelten für freiwillige Steuererklärungen, und darum geht es hier ja nicht.


Zurück zu „Steuerhinterziehung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast