Pflicht zur Steuererklärung?! *Hilfe*

Kiara Reever
Beiträge: 2
Registriert: 25. Dez 2019, 12:33

Pflicht zur Steuererklärung?! *Hilfe*

Beitragvon Kiara Reever » 25. Dez 2019, 13:04

Hallo liebe Community,

ich habe eine Frage zu folgendem Problem:

Mein Bekannter arbeitet seit ca. 4 Jahren in einer kleinen Firma. Der Chef hat insgesamt 2 Firmen.
Mein Bekannter bekommt von Firma 1 den Hauptlohn ausgezahlt und von der Firma 2 seines Chefs noch 450€ als Minijob.


Jetzt habe ich gelesen, dass eine Pflicht zur Steuererklärung für folgende Punkte besteht:
- Es bestehen parallel mit mehreren Arbeitgebern Arbeitsverhältnisse (trifft das bei 2 Firmen aber bei dem gleichen Chef zu?)
- Die steuerpflichtigen Nebeneinkünfte liegen über 410 €

Mein Bekannter hat bisher noch nie eine Steuererklärung abgegeben. Ich gab ihm den Rat damit anzufangen, weil man ja oft noch Geld wieder bekommt. Dabei ist diese Frage aufgetaucht und wir sind uns nicht sicher, ob er nicht schon längst dazu verpflichtet gewesen wäre, in den letzten Jahren eine Steuererklärung abzugeben.

Weiß jemand die rechtliche Lage?
Wenn er durch den Minijob in der 2. Firma pflichtig ist, wie sollte man vorgehen?

Danke im Voraus ;)

muemmel
Beiträge: 4006
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Pflicht zur Steuererklärung?! *Hilfe*

Beitragvon muemmel » 25. Dez 2019, 14:03

Haupt- und Minijob beim selben AG sind gar nicht zulässig: https://blog.minijob-zentrale.de/2018/04/06/minijob-und-hauptjob-beim-gleichen-arbeitgeber-geht-das-nachgefragt-25/ Insofern hat er ein Riesenproblem, nicht nur mit der Steuer - neben Steuern sind da ja auch SV-Beiträge nachzuzahlen...

muemmel
Beiträge: 4006
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Pflicht zur Steuererklärung?! *Hilfe*

Beitragvon muemmel » 25. Dez 2019, 14:25

Kleine Ergänzung: Ganz regulär hätte der AG ihn hier in Klasse 6 versteuern müssen - aber auch dann wäre eine Steuererklärung notwendig und üblicherweise eine Nachzahlung fällig. Abgesehen davon würde der Bekannte das ja vermutlich erwähnt haben, wenn es so wäre...

Kiara Reever
Beiträge: 2
Registriert: 25. Dez 2019, 12:33

Re: Pflicht zur Steuererklärung?! *Hilfe*

Beitragvon Kiara Reever » 25. Dez 2019, 16:42

Hi muemmel,

das hört sich nicht so gut an.
Macht es einen Unterschied dass Firma 1 eine GmbH und das andere ein Einzelunternehmen ist?
Ich weiß nur, dass der Chef einen Steuerberater hat der das wohl so geregeltt hat, dass es kein Problem ist. Der Chef macht es genauso und gibt jährlich seine Steuererklärung ohne Probleme ab.
Ich glaube ich muss mich da nochmal genauer informieren. Vielleicht habe ich etwas falsch verstanden. Wenn es tatsächlich so ist, wäre das ja wirklich ganz schlecht! :o

Aber schon mal vielen Dank für deine Hilfe! Damit kann man auf jeden Fall was machen bevor es noch schlimmer wird....


Zurück zu „Steuerhinterziehung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast