Einkommenssteuererklärung Student 2018

RH_MUC
Beiträge: 1
Registriert: 18. Dez 2021, 12:45

Einkommenssteuererklärung Student 2018

Beitragvon RH_MUC » 18. Dez 2021, 13:01

Ich habe mein Studium beendet und bin nun dabei rückwirkend die Steuererklärungen aus der Studentenzeit nachzuholen

Nun hätte eine Frage bezüglich einer möglichen Steuernachzahlung:

Ich habe im Jahr 2018 als Werkstudent knapp 13.000 Euro bei einem Arbeitgeber verdient, allerdings für das Jahr nie eine Einkommenssteuererklärung abgegeben.
Nachdem ich nun über Elster die Erklärung für das Jahr komplett erstellt habe, kommt eine Nachzahlung von ca. 300 Euro rum.

Habe ich nun abseits der Nachzahlung weitere Konsequenzen zu befürchten, d. h. Strafe vom Finanzamt und gegebenenfalls Verfahren?

2018 ist ja mittlerweile ein paar Jahre her. Als Student hatte ich das Steuerthema gar nicht auf dem Schirm und niemals eine Erinnerung vom Finanzamt o. Ä. erhalten. Habe kurz mit einem Steuerberater gesprochen, der meine nichts abgeben, da ich lediglich bei einem Arbeitgeber das Einkommen verdient habe, aber so wirklich wohl ist mir beim "Verschweigen" auch nicht, auch weil es ja etwas komisch anmutet, wenn Erklärungen für 2017, 2019 etc. nachgereicht werden, aber nicht für 2018.

Dankeschön und schönes Wochenende

muemmel
Beiträge: 4434
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Einkommenssteuererklärung Student 2018

Beitragvon muemmel » 18. Dez 2021, 14:47

Haben Sie Ihre Krankenversicherungsbeiträge berücksichtigt? Sie müssen ja in der studentischen KV gewesen sein. Eventuell "erledigt" das die 300 Euro schon. Im Übrigen gilt: Wenn man keine Erstattung erwartet und es keine Pflicht zur Abgabe einer Erklärung gibt, dann läßt man das natürlich - da hat der Steuerberater völlig recht...

taxpert
Beiträge: 640
Registriert: 19. Jun 2017, 14:51

Re: Einkommenssteuererklärung Student 2018

Beitragvon taxpert » 20. Dez 2021, 06:22

Wenn bei einer Antragsveranlagung eine Nachzahlung herauskommt, kann man die Erklärung sogar zurück ziehen.

Die Erklärung für 2017 kann man sich dann übrigens auch sparen!

taxpert
"I'm the taxman and you are working for no one but me!

Taxman, The Beatles, Album Revolver

muemmel
Beiträge: 4434
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Einkommenssteuererklärung Student 2018

Beitragvon muemmel » 22. Dez 2021, 13:50

Die Erklärung für 2017 kann man sich dann übrigens auch sparen! Wieso? Er ist ja nicht auf einen Verlustvortrag aus, und falls er 20217 Lohnsteuern gezahlt hat, kann er u. U. etwas zurückbekommen, falls er die Erklärung noch dieses Jahr einreicht...

taxpert
Beiträge: 640
Registriert: 19. Jun 2017, 14:51

Re: Einkommenssteuererklärung Student 2018

Beitragvon taxpert » 23. Dez 2021, 12:33

und falls er 20217 Lohnsteuern gezahlt hat,
Da magst Du recht haben, ich habe aber das ...
Ich habe mein Studium beendet und bin nun dabei rückwirkend die Steuererklärungen aus der Studentenzeit nachzuholen
... genau so interpretiert!

Wobei dann eigentlich auch die 2018er wieder sinnvoll sein kann ...

taxpert
"I'm the taxman and you are working for no one but me!

Taxman, The Beatles, Album Revolver


Zurück zu „Steuerhinterziehung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste