Abschreibung von Anschaffungskosten für fremdgenutze Immobilie

z.B. Tabaksteuer etc.

Moderator: muemmel

Rizzo 0815
Beiträge: 1
Registriert: 17. Mai 2017, 17:56

Abschreibung von Anschaffungskosten für fremdgenutze Immobilie

Beitragvon Rizzo 0815 » 17. Mai 2017, 18:00

Hallo Zusammen,

gehen wir davon aus, dass jemand eine Immobilie z.B. Eigentumswohnung in 2016 anschafft und diese erst 2017 vermietet. In welchem Jahr können die Anschaffungskosten, also Darlehensgebühren, Notar, usw. abgeschrieben werden?

Vielen Dank im Voraus.

Grüße
Rizzo

 
StephanM
Beiträge: 653
Registriert: 16. Mär 2015, 18:14

Re: Abschreibung von Anschaffungskosten für fremdgenutze Immobilie

Beitragvon StephanM » 19. Mai 2017, 18:39

Fraglich ist, ob bei der Anschaffung schon eine Vermietungsabsicht bestand.

Die Kosten für die Anschaffung und Finanzierung sind größtenteils auf die Anschaffungskosten zu verteilen. Für das Gebäude läuft die Abschreibung ab Anschaffung/Übergang Nutzen und Lasten.

Vollmer
Beiträge: 3
Registriert: 2. Feb 2017, 19:02

Re: Abschreibung von Anschaffungskosten für fremdgenutze Immobilie

Beitragvon Vollmer » 19. Jun 2017, 21:58

Grüezi

Da kann man sich doch von einem Fachmann beraten lassen oder nicht ?
Ich kenne mich mit diesem Thema auch nicht zu 100% aus aber habe zum Beispiel die Marktwertanalyse Immobilie machen lassen. Wollte damals mein Haus verkaufen und ein Fachmann hat einfach da die beste Hilfe bringen können.

Würde auch nicht irgendein Risiko eingehen sondern einfach die sichere Schiene fahren.


Zurück zu „Sonstige Steuerthemen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast