Digitale Produkte/Dienstleistungen aus Drittländern kaufen als Kleinunternehmer?

Liambari
Beiträge: 1
Registriert: 7. Apr 2021, 00:12

Digitale Produkte/Dienstleistungen aus Drittländern kaufen als Kleinunternehmer?

Beitragvon Liambari » 7. Apr 2021, 00:22

Guten Tag,

Wenn ich im nebengewerbe
neben Angestelltem Verhältnis

Digitale Produkte/Dienstleistungen bei einem freelancer in einem Drittland (Beispiel Phillipinen) Einkaufe muss ich dann eine Umsatzsteuervoranmeldung machen bzw Umsatzsteuer darauf abführen wenn ich Gebrauch von der Kleinunternehmer-Regelung mache?

Also ich kaufe z. B. Einhorn oder sonst irgendwelche Grafiken ein.

muemmel
Beiträge: 4178
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Digitale Produkte/Dienstleistungen aus Drittländern kaufen als Kleinunternehmer?

Beitragvon muemmel » 7. Apr 2021, 02:19

Umsatz ist der Gesamtwert innerhalb eines Zeitraums VERKAUFTER Waren und Dienstleistungen - verkaufter, nicht gekaufter...


Zurück zu „Umsatzsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste