Erste mal Umsatzsteuer

Moderator: muemmel

skorpion-23
Beiträge: 1
Registriert: 12. Feb 2017, 14:51

Erste mal Umsatzsteuer

Beitragvon skorpion-23 » 12. Feb 2017, 15:02

Hallo

Bisher habe ich meine Lohnsteuer immer selber gemacht soll auch so bleiben.

Bei mir wurde jetzt ein BHKW ( extra für 1-2 Familienhaus eingebaut) und das muß ich ja als KleinUnternehmen für 5 Jahre anmelden.

Jetzt habe ich ein Problem mit dem ausfüllen vom " Fragebogen zur steuerlichen Erfassung" .
Wie z.b. HandelsRegister ja oder nein? Würde ich nein ankreuzen.
Oder voraussichtliche Einkünfte? Werde ich keine haben da ich den Strom selber benutze und nicht verkaufe weil es sich nicht lohnt. Bekomme nur eine einmal Zahlung vom Strom netzbetreiber für 10 Jahre ca 2400 Euro.

Bzw. Art des Gewerbes

Das läuft doch sowie bei einer pv Anlage.

Bitte um kleinen Rat
Mfg

 
StephanM
Beiträge: 738
Registriert: 16. Mär 2015, 18:14

Re: Erste mal Umsatzsteuer

Beitragvon StephanM » 12. Feb 2017, 22:18

Sofern die Anschaffung nur für den Eigenverbrauch ist, so ist eine Anmeldung nicht erforderlich, weder einkommensteuerlich, noch umsatzsteuerlich. Bedeutet allerdings auch, dass du keine Vorsteuer aus dem Kauf erstattet bekommst.

schlauelia
Beiträge: 1252
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Erste mal Umsatzsteuer

Beitragvon schlauelia » 13. Feb 2017, 10:56

wenn der Erfassungsbogen gekommen ist, muss man ihn auch ausfüllen!!

Bietet der Verkäufer den Anlage keine Hilfestellung an? Oder mal nett beim FA nachfragen! Oder zum Stb!

Lia


Zurück zu „Umsatzsteuer“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste