Steuerbefreiung für die Unterstützung von Kindern, die im Ausland studieren

Moderator: muemmel

papajo
Beiträge: 5
Registriert: 27. Dez 2015, 19:22

Steuerbefreiung für die Unterstützung von Kindern, die im Ausland studieren

Beitragvon papajo » 27. Dez 2015, 19:26

Steuerbefreiung für die Unterstützung von Kindern, die im Ausland studieren:
Ich entschuldige mich im Voraus für mein Deutsch, mein Vater ist eine ständige Bürger,


Er lebt und arbeitet in Frankfurt am Main, Hessen, seit 30 Jahren

Sein Einkommen ist in Durchschnitt ~ 30.000 € pro Jahr.

Ich bin ein Student in einem 4-Jahres-Universität in Griechenland.

Er spendet mir ~ 700 € pro Monat ( 100 € pro ~10 Tage als Taschengeld und 350 Direkt uberwiesen zu meinem Vermieter für Miete)

Er hilft auch mein Bruder auf unregelmäßig (der seine eigene Arbeit und Familie mit Kindern hat)


Ich habe 2 Fragen.

Erste Frage: Mein Vater braucht mich ihm jedes Jahr eine Universität Abschrift zu senden.
Ist das wirklich nötig? Was ich meine ist, dass ich in einem 4-Jahres-Universität eingeschrieben bin,
und damit in Griechenland Ich bin als Student überlegt für die nächsten 6 Jahre betrachtet.
(6 Jahre seit meiner ersten Anmeldung an meiner Universität)

Warum muss ich dies zu beweisen, jedes Jahr? oder ist Das nicht wahr?


Zweite Frage: Können Sie mir eine grobe Schätzung geben über, wie viel Steuerbefreiung
mein Vater ist berechtigt zu erhalten?

Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Bemühungen und hoffen auf eine schnelle Antwort.

 
Petz
Beiträge: 777
Registriert: 30. Sep 2010, 13:52

Re: Steuerbefreiung für die Unterstützung von Kindern, die im Ausland studieren

Beitragvon Petz » 28. Dez 2015, 10:39

Warum muss ich dies zu beweisen, jedes Jahr? oder ist Das nicht wahr?
Natürlich ist das wahr.
Es kann ja sein, dass du das Studium inzwischen abgebrochen hast.
Zweite Frage: Können Sie mir eine grobe Schätzung geben über, wie viel Steuerbefreiung
mein Vater ist berechtigt zu erhalten?
Bekommt dein Vater Kindergeld für dich ?

Ja => Dann evtl. nur den Ausbildungsfreibetrag von 924 €, der das zu versteuernde mindert

Nein => evtl. Unterstützung bedürftiger Personen bis 8.472 € im Jahr, die das zu versteuernde Einkommen mindern
Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür ist das Forum für alle da.

papajo
Beiträge: 5
Registriert: 27. Dez 2015, 19:22

Re: Steuerbefreiung für die Unterstützung von Kindern, die im Ausland studieren

Beitragvon papajo » 2. Jan 2016, 12:10

Nein => evtl. Unterstützung bedürftiger Personen bis 8.472 € im Jahr, die das zu versteuernde Einkommen mindern
Sind Sie sicher? -8.472 Steuerbefreiung klang zu viel für mich...


Mein Vater hat durchschnittlich 2500 € monatliche Einkommen (netto)


Ich bezweifle, dass er Steuern zahlt mehr als 8.000 € (Ich weiß nicht, wie viel er zahlt für Steuern, aber ich bezweifle das, wegen seiner niedrigen Einkommen)

Also, wenn, was Sie sagen ist richtig (oder, wenn ich richtig verstanden habe)

mein Vater sollte 0 Steuern zu zahlen, weil er bekommt alles storniert wegen mir :P


Oder mit anderen Worten (um sicher zu sein)

Wie viel (in ungefähr) sollte mein Vater für Steuern zahlen jedes Jahr? (er mietet seine Wohnung und ist mit meiner Mutter verheiratet, die auch in Deutschland lebt, hat aber geringere Erträge als ihm -1000- , sie tun ihre Steuern getrennt)


Und von diesem Betrag wie viel (in ungefähr) sollte Taxback sein? ( Angesichts der Tatsache dass er überweist mir zirka 750 € monatlich)



Ich möchte wissen, wie viel von einer Belastung bin ich zu meinem Vater weil er nicht will,seine Steuern und Einkommen mir zu offenbaren



Vielen Dank noch einmal (und jeder andere bereit, mir zu helfen) für Ihre Bemühungen

muemmel
Beiträge: 3641
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Steuerbefreiung für die Unterstützung von Kindern, die im Ausland studieren

Beitragvon muemmel » 2. Jan 2016, 14:33

Und von diesem Betrag wie viel (in ungefähr) sollte Taxback sein? ( Angesichts der Tatsache dass er überweist mir zirka 750 € monatlich) Da Sie nicht einmal die Frage von petz, ob der Vater für Sie Kindergeld kriegt, beantwortet haben, kann man das auch nicht sagen. Und falls Sie das mit dem Kindergeld nicht wissen, dann verraten Sie uns einfach Ihr Alter - daraus läßt sich ableiten, ob Kindergeldanspruch besteht.

papajo
Beiträge: 5
Registriert: 27. Dez 2015, 19:22

Re: Steuerbefreiung für die Unterstützung von Kindern, die im Ausland studieren

Beitragvon papajo » 5. Jan 2016, 16:25

Ich bitte um verzeihung....

Ich dachte, dass ich impliziert (in meinem vorherigen Post), dass ich nicht kindergelt bekommen.


(Weil ich in der 2. Option hervorgehoben hatte ...)

Ich lebte nie in Deutschland. Ich habe ein paar Mal gerade Deutschland besucht ... die einzigen Sprachen,denen ich fließend bin sind Englisch und Französisch ... Es tut mir leid für meine Deutsch und jeder Unbequemlichkeit es könnte verursachtet

muemmel
Beiträge: 3641
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Steuerbefreiung für die Unterstützung von Kindern, die im Ausland studieren

Beitragvon muemmel » 5. Jan 2016, 16:33

dass ich nicht kindergelt bekommen. Ich habe gefragt, ob Ihr Vater Kindergeld für Sie bekommt. Das ist der Fall, wenn Sie jünger als 25 sind. Und da Sie uns das immer noch nicht verraten haben, geht es hier auch nicht weiter.

I asked you, if your father gets Kindergeld, not you. And he get it, if you are younger than 25. So maybe you can tell us, how old you are? Otherwise nothing works.

papajo
Beiträge: 5
Registriert: 27. Dez 2015, 19:22

Re: Steuerbefreiung für die Unterstützung von Kindern, die im Ausland studieren

Beitragvon papajo » 5. Jan 2016, 17:15

That is what I meant neither of my parents has applied for the "kindergeld" benefit. My father does not get kindergeld, my mother does not get kindergeld.

Mein Vater erhält kein Kindergeld, Mein mutter erhält kein Kindergeld.

muemmel
Beiträge: 3641
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Steuerbefreiung für die Unterstützung von Kindern, die im Ausland studieren

Beitragvon muemmel » 6. Jan 2016, 16:16

And you are under 25? Then he gets nothing, because it ist his decision, to renounce on the kindergeld. Why he then needs an enrollment-paper from you - I do not know.

papajo
Beiträge: 5
Registriert: 27. Dez 2015, 19:22

Re: Steuerbefreiung für die Unterstützung von Kindern, die im Ausland studieren

Beitragvon papajo » 7. Jan 2016, 01:15

Then why was Petz talking about an up to 8000€ tax exemption in case my parents dont get kindergeld?

not only that but he also mentioned a 971€ exemption in case my father gets kindergeld?

Anyway I am 26

 

Zurück zu „Schenkungsteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast