Geschenk an Enkel

Bolle
Beiträge: 59
Registriert: 20. Aug 2008, 12:04

Geschenk an Enkel

Beitragvon Bolle » 1. Apr 2009, 13:55

Hallo zusammen,
stimmt es, dass ich meinem Enkel 100ooo Euro schenken kann, ohne dass Schenkungssteuer anfällt? Wenn ja, wie hoch ist der Freibetrag?
Im voraus danke für eine Antwort
Bolle

taxwoman
Beiträge: 344
Registriert: 5. Sep 2008, 14:09

Re: Geschenk an Enkel

Beitragvon taxwoman » 2. Apr 2009, 12:24

Hallo Bolle,

Der Freibetrag ist 200.000€ hoch. :D

Lillifee
Beiträge: 35
Registriert: 21. Aug 2008, 15:15

Re: Geschenk an Enkel

Beitragvon Lillifee » 3. Apr 2009, 15:17

Hallo Bolle,
du kannst deine Geldgeschenke sogar alle 10 Jahre wiederholen, ohne dass die von dir Beschenkten von ihrem Geld etwas abgeben müssten. Nicht schlecht oder :?:
Gruß
Lillifee

taxwoman
Beiträge: 344
Registriert: 5. Sep 2008, 14:09

Re: Geschenk an Enkel

Beitragvon taxwoman » 5. Apr 2009, 15:16

Das stimmt :D
Danke Lillifee, hatte ich vergessen zu schreiben :P

liebe Grüsse

Ratatouille
Beiträge: 95
Registriert: 30. Jan 2009, 15:05

Re: Geschenk an Enkel

Beitragvon Ratatouille » 6. Apr 2009, 13:52

Hallo zusammen,
ein Problem entsteht bei der ganzen Schenkerei aber wohl dann, wenn innerhalb des 10jahres Zeitraums der Erbfall eintritt, denn dann wird das Geerbte mit dem zusammengerechnet, was innerhalb der letzten 10 Jahre von derselben Person geschenkt worden war.
Von der Gesmtsumme wird dann die Erbschaftssteuer berechnet. Sollte zuvor ausnahmsweise auch schon Schenkungssteuer angefallen sein, wird diese auf die zu entrichtende Erbschaftssteuer angerechnet.
Ist das alles kopliziert :roll:
LG
Ratatouille


Zurück zu „Schenkungsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast