Steuer und Erwerb einer Immobilie für die Kinder

roger
Beiträge: 5
Registriert: 13. Okt 2010, 16:20

Steuer und Erwerb einer Immobilie für die Kinder

Beitragvon roger » 13. Okt 2010, 16:24

Hallo,
ich bin mir zwar nicht sicher ob ich hier richtig bin, möchte jedoch trotzdem meine Frage loswerden und hoffe auf einige Antworten. Ich möchte für meine Kinder Eigentumswohnungen kaufen. Nun weiß ich, daß bei Erwachsenen die Mieteeinnahmen auf das Bruttoeinkommen addiert und daraus die Steuer berechnet wird. Wie wird das gehandhabt bei Personen die keinen eigenen Einkommen haben. Also z.B. Kinder. Würde mich auf eure Antworten freuen. Danke !

Petz
Beiträge: 777
Registriert: 30. Sep 2010, 14:52

Re: Steuer und Erwerb einer Immobilie für die Kinder

Beitragvon Petz » 13. Okt 2010, 17:15

Bei Kindern genau so.
Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür ist das Forum für alle da.

roger
Beiträge: 5
Registriert: 13. Okt 2010, 16:20

Re: Steuer und Erwerb einer Immobilie für die Kinder

Beitragvon roger » 13. Okt 2010, 17:17

Und nach welcher Steuerklasse ? :D

Petz
Beiträge: 777
Registriert: 30. Sep 2010, 14:52

Re: Steuer und Erwerb einer Immobilie für die Kinder

Beitragvon Petz » 13. Okt 2010, 18:47

Zum Vermieten braucht man keine Steuerklasse, eine Steuerklasse braucht man nur, wenn man auf Lohnsteuerkarte arbeitet.

Und:
1. Vor dem Kauf immer einen Steuerberater oder einen Lohnsteuerhilfeverein für eine Erstberatung aufsuchen.

2. Sollten Sie die Wohnung kaufen und die Kinder als Vermieter auftreten, vorher einen Steuerberater aufsuchen und eine Beratung einholen für schenkungsteuerliche Folgen und über die steuerlichen Folgen bei Drittaufwand beraten lassen.

3. Sollten die Kinder minderjährig sein, muss vorher die Genehmigung des Familiengerichts eingeholt werden, da minderjährigen Kindern keine schuldrechtlichen Verpflichtungen aufgedrückt werden dürfen ohne Genehmigung des Amtsgerichts.
Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür ist das Forum für alle da.

roger
Beiträge: 5
Registriert: 13. Okt 2010, 16:20

Re: Steuer und Erwerb einer Immobilie für die Kinder

Beitragvon roger » 14. Okt 2010, 09:48

Danke für die vielen Antworten. Jedoch möchte ich konkret auf die folgende Frage eine Antwort. Welche Steuern ( die Art ) und und wieviel Streuern müßte jemand bezahlen, wenn er kein Einkommen hat. Zum Beispiel die Mutter die keine Rente hat weil sie Hausfrau war oder das Kind. Wenn wir wir ein konkreteres Beispiel nehmen sollten: Immobilienerwerb mit jährlichen Einkünften von 6000€ ( also monatlich 500€ ). Wie hoch wären hier die Steuern, die der Erwerblose Person zahlen muß.
Danke !

Petz
Beiträge: 777
Registriert: 30. Sep 2010, 14:52

Re: Steuer und Erwerb einer Immobilie für die Kinder

Beitragvon Petz » 14. Okt 2010, 19:15

unter 8.004 € zu versteuerndem Einkommen zahlt man keine Einkommensteuer.
Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür ist das Forum für alle da.

roger
Beiträge: 5
Registriert: 13. Okt 2010, 16:20

Re: Steuer und Erwerb einer Immobilie für die Kinder

Beitragvon roger » 15. Okt 2010, 09:00

Danke. Würde also bedeuten, daß die o.g. Personen auf die Mieteinkünfte kein Steuern zahlen müssen.


Zurück zu „Lohnsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast