Lohnsteuer

Freddy
Beiträge: 1
Registriert: 4. Dez 2011, 12:37

Lohnsteuer

Beitragvon Freddy » 4. Dez 2011, 12:44

Hallo, ich habe letzten Monat mein FSJ (Frewilliges Soziales Jahr) abgeschlossesn. Jetzt kommt meine Frage. Es wurde über das DRK (FSJ-Träger) vereinbart das ich monatlich 340 Euro "verdiene".Jetzt wurden mir jeden Monat 39,75 € Lohnsteuer abgezogen. Somit wurden mir jeden Monat nur 300,25€ ausgezhalt. Ich dachte aber immer, wenn man unter 400 Euro im Monat verdient, sei man Steuerfrei oder irre ich mich da jetzt? Für mich (18 Jahre alt) sind diese 40 Euro jeden Monat schon noch eine Menge Geld, das ich jetzt, neben der Schule die ich jetzt weiter mache, gut gebrauchen könnte.

steuer-profi24
Beiträge: 44
Registriert: 5. Dez 2011, 20:21

Re: Lohnsteuer

Beitragvon steuer-profi24 » 6. Dez 2011, 21:25

Hallo,

da du ja so ein geringes Einkommen während deines FSJ bekommen hast, dürftest du auch keine Lohnsteuer gezahlt haben. Ich gehe davon aus, dass du Sozialversicherungsbeiträge gezahlt hast. Die Lohnsteuer fällt ja erst bei einem viel höheren Einkommen an. Bitte schau noch Mal genau nach, was du gezahlt hast. Falls dir tatsächlich Lohnsteuer abgezogen wurde, so kannst du diese auch beim Finanzamt wieder holen. Aber bevor du dir die Mühe machst, schau dir doch mal deine Gehaltsabrechnung genau an.

Viel Erfolg.

Bostonian
Beiträge: 136
Registriert: 26. Nov 2008, 04:41

Re: Lohnsteuer

Beitragvon Bostonian » 9. Jan 2012, 17:19

Du bekommst die zuviel gezahlte Lohnsteuer vom Finanzamt wieder, da Deine Einkünfte zu gering für die Einkommensteuer waren. Die genannten Beträge scheinen darauf hinzudeuten, daß Dein Arbeitgeber Dich mit Lohnsteuerklasse Sechs statt als Minijobber angerechnet hat. Daher fällt dann ab dem ersten Euro bereits Lohnsteuer an.
Lohnsteuer ist aber immer nur eine Vorauszahlung auf die Einkommensteuer. Diese wird erst mit der Steuererklärung endgültig abgerechnet.

anni
Beiträge: 1
Registriert: 10. Jan 2012, 10:49

Re: Lohnsteuer

Beitragvon anni » 10. Jan 2012, 11:26

Du bekommst die zuviel gezahlte Lohnsteuer vom Finanzamt wieder, da Deine Einkünfte zu gering für die Einkommensteuer waren. Die genannten Beträge scheinen darauf hinzudeuten, daß Dein Arbeitgeber Dich mit Lohnsteuerklasse Sechs statt als Minijobber angerechnet hat.
Ich fange demnächst auch ein FSJ an, brauche aber jeden Cent selber (Miete etc.) Wenn ich das richtig verstanden habe, muss man normalerweise keine Lohnsteuer zahlen, aber wass mache ich wenn bei mir auch welche abgebucht wird?


Zurück zu „Lohnsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast