Frage zur FahrtenART im Fahrtenbuch

ADM_JohnDoe
Beiträge: 1
Registriert: 3. Jan 2022, 20:58

Frage zur FahrtenART im Fahrtenbuch

Beitragvon ADM_JohnDoe » 3. Jan 2022, 21:15

Folgende Situation:

Ich arbeite im Außendienst und besuche am Tag mehrere Kunden mit meinem Dienstwagen (bislang 1%ig versteuert) auf meiner Tour. Ich fahre den ersten Kunden von Zuhause aus an und kehre nach dem letzten Kunden zurück.

Beispiel:
Z=Zuhause
A bis C=Kunden
Der Tag verläuft so: Z > A > B > C > Z

Das die Fahrten A>B und B>C klare Geschäftsfahrten sind ist einleuchtend.

Wie verhält es sich aber mit Z>A? Ist das eine "Anfahrt", die ich zum ersten Kunden der Tour führe oder auch eine Geschäftsfahrt
ebenso:
C>Z ist die Heimfahrt vom letzten Kunden der Tour auch eine "Anfahrt/Arbeitsweg" oder doch auch wieder eine Geschäftsfahrt?

Hinweis, falls relevant: die Strecken Z-A und C-Z sind stets unterschiedliche und mal kann die eine mehr KM haben, mal die andere.
(weiterhin gilt firmenintern, dass die Arbeitszeit mit Verlassen der heimischen Unterkunft beginnt - also im Detail ist sogar der Fußweg zum Dienstwagen "Arbeitszeit")

Ich führe eine elektronisches Fahrtenbuch, in welchem ich stets die FAHRTENARTEN angeben muss und daher meine Frage hier an die Experten.

Vielen Dank im Voraus! :-)

Tom998
Beiträge: 331
Registriert: 30. Aug 2019, 07:51

Re: Frage zur FahrtenART im Fahrtenbuch

Beitragvon Tom998 » 4. Jan 2022, 16:44

Mit Verlaub, ich verstehe das Problem nicht. Steuerlich wird unterschieden in:

1. Privatfahrten (liegen offensichtlich nicht vor)
2. Fahrten Wohnung-erste Tätigkeitsstätte (haben Sie als Außendienstler nicht)
3. Auswärtstätigkeit

Was versteht das FB unter "Anfahrt/Arbeitsweg" oder "Geschäftsfahrt"?
Der Tag verläuft so: Z > A > B > C > Z
Alles Nr. 3.


Zurück zu „Lohnsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast