Lohnsteuer und Pendlerpauschale

Carax
Beiträge: 1
Registriert: 26. Jan 2011, 14:26

Lohnsteuer und Pendlerpauschale

Beitragvon Carax » 26. Jan 2011, 14:37

Hallo Forum,

auf Grund einer internen Umstellung in meiner Arbeitsstätte, verdiene ich derzeit nur einen Bruttolohn von circa 900 Euro (Da ich auf Teilzeit arbeite, aber mit über 10 Tagen im Monat). Ich bin in der Steuerklasse 1 und aus Bayern, daher gerade so lohnsteuerpflichtig (ca. 30 Euro). Trotzdem habe ich einen täglichen Arbeitsweg von über 100 km und würde dafür gerne die Pendlerpauschale in Anspruch nehmen.
Ein Pauschalrechner im Internet errechnet mir hierzu einen Betrag von mehreren Tausend Euro pro Jahr. Wie verhält sich das wirklich? Habe ich nur Anspruch auf Rückzahlungen in Höhe meiner Lohnsteuerabgaben?

Tausend Dank im Voraus!

Petz
Beiträge: 777
Registriert: 30. Sep 2010, 14:52

Re: Lohnsteuer und Pendlerpauschale

Beitragvon Petz » 26. Jan 2011, 18:10

ja, das Finanzamt ist ja nicht das Sozialamt.
Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür ist das Forum für alle da.


Zurück zu „Lohnsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast