Doppelte Haushaltsführung

Moderator: muemmel

David371
Beiträge: 6
Registriert: 24. Nov 2016, 10:47

Doppelte Haushaltsführung

Beitragvon David371 » 8. Aug 2017, 18:50

Hallo zusammen,

derzeit wohne ich mit meiner Familie im Raum München und werde ab 1.11.2017 einen neuen Arbeitsplatz in Leipzig antreten.
Ich habe mich selbst beworben, wurde nicht versetzt durch den AG.
Bis meine Familie nachzieht, werden ich zwischen den Städten am Wochenende pendeln.
In Leipzig werde ich eine kleine Wohnung oder ein WG Zimmer beziehen.

Kommt in meinem Fall die Doppelte Haushaltsführung zu tragen?

Viele Grüße

David

 
muemmel
Beiträge: 2180
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Doppelte Haushaltsführung

Beitragvon muemmel » 8. Aug 2017, 22:07

Kommt in meinem Fall die Doppelte Haushaltsführung zu tragen? Natürlich - das ist geradezu der klassische Fall von DHHF. Ob Sie sich nun selbst nach Leipzig beworben haben oder dahin versetzt wurden, ist völlig schnuppe - jedenfalls wohnen Sie da nur, weil Sie da arbeiten. Und da wir hier in Steuerfragen unterwegs sind, sei noch erwähnt, daß verheiratete Arbeitnehmer von der Zweitwohnungssteuer der Stadt Leipzig (immerhin 16 % der Nettokaltmiete!) befreit sind, wenn der Zweitwohnsitz berufsbedingt ist.

David371
Beiträge: 6
Registriert: 24. Nov 2016, 10:47

Re: Doppelte Haushaltsführung

Beitragvon David371 » 9. Aug 2017, 06:29

Guten Morgen,

vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Viele Grüße


Zurück zu „Lohnsteuer“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast