Frist Abgabe freiwilligen Steuererklärung nach der Heirat

Moderator: muemmel

Prof Q
Beiträge: 3
Registriert: 16. Aug 2019, 10:57

Frist Abgabe freiwilligen Steuererklärung nach der Heirat

Beitragvon Prof Q » 16. Aug 2019, 11:08

Guten Tag,
ich habe eine kleine Frage bezüglich der Frist zur Abgabe der freiwilligen Steuererklärung nach der Heirat. Ich werde am 31 Oktober dieses Jahres heiraten.
Bis jetzt habe ich die Frist zur Abgabe meiner freiwilligen Steuererklärung immer vollständig wegen Zinszahlungen ausgenutzt. Das heißt, die Steuerklarung für das Jahr 2015 wollte ich zum Ende dieses Jahr abgeben. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich dies überhaupt für Steuererklärungen für das Jahr 2015, 2016, 2017 und 2018 machen kann oder ob ich diese Steuererklärungen vor der Heirat einreichen muss?
Gibt es dabei einen Unterschied,wenn die Steuerklassen 4/4 oder 5/3 gewählt werden?

Im Vorfeld schon einmal vielen Dank für die Auskunft

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Frist   Ι   Splittingtarif   Ι   Steuererklärung   Ι   Steuerrückzahlung
 
muemmel
Beiträge: 3588
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Frist Abgabe freiwilligen Steuererklärung nach der Heirat

Beitragvon muemmel » 16. Aug 2019, 13:00

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich dies überhaupt für Steuererklärungen für das Jahr 2015, 2016, 2017 und 2018 machen kann Ja, können Sie.

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Frist Abgabe freiwilligen Steuererklärung nach der Heirat

Beitragvon schlauelia » 16. Aug 2019, 14:55

was bedeutet "wegen Zinszahlungen"?

Vor oder nach der Heirat ist egal für die Jahre 2015-2018 - ab 2019 könnten Sie den Splittingtarif nutzen.. Egal welche Steuerklassen in 2019 - die Steuerlast ist die selbe.

Lia

Prof Q
Beiträge: 3
Registriert: 16. Aug 2019, 10:57

Re: Frist Abgabe freiwilligen Steuererklärung nach der Heirat

Beitragvon Prof Q » 16. Aug 2019, 15:02

"wegen Zinszahlungen" bedeutet, dass man ja auf seine Steuerrückzahlung Zinsen erhält, was ja ansonsten derzeit nirgends möglich ist. Und daher ist die verspätete Abgabe der Steuererklärung quasi eine Sparform.

Prof Q
Beiträge: 3
Registriert: 16. Aug 2019, 10:57

Re: Frist Abgabe freiwilligen Steuererklärung nach der Heirat

Beitragvon Prof Q » 16. Aug 2019, 15:03

qMuemmel

Vielen Dank für die Auskunft :-)

taxpert
Beiträge: 196
Registriert: 19. Jun 2017, 13:51

Re: Frist Abgabe freiwilligen Steuererklärung nach der Heirat

Beitragvon taxpert » 19. Aug 2019, 07:40

"wegen Zinszahlungen" bedeutet, dass man ja auf seine Steuerrückzahlung Zinsen erhält, was ja ansonsten derzeit nirgends möglich ist. Und daher ist die verspätete Abgabe der Steuererklärung quasi eine Sparform.
Dann sind Sie ggf. leider etwas zu spät dran Seit Mai 2019 enthalten alle Bescheide einen Vorläufigkeitsvermerk hinsichtlich der Zinsen. Je nachdem, wie das Bundesverfasungsgericht entscheidet, müssen Sie ggf. den schönen Zins wieder an den Fiskus zurück zahlen!

taxpert
"I'm the taxman and you are working for no one but me!

Taxman, The Beatles, Album Revolver


Zurück zu „Tarif“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast