Grundstückverkauf

Spekulationsgewinn etc.

Maurice
Beiträge: 2
Registriert: 20. Jan 2022, 15:22

Grundstückverkauf

Beitragvon Maurice » 20. Jan 2022, 15:42

Hallo,

folgende Situation, ich kaufe heute ein Grundstück, teile es auf, nutze selbst eine Hälfte und verkaufe die zweite Hälfte mit einem geringen Aufschlag pro m².
Da ich unter der Spekulationsfrist von 10 Jahren bleibe, muss ich die Einkünfte aus dem Grundstückverkauf versteuern.
Wie berechnet sich das zu versteuernde Einkommen?
Beispiel:
Grundstück 1.000m²
Kaufgreis gesamt 200 Euro / m²
Verkaufspreis (500m²): 210 Euro /m²

Muss ich dann den vollen Verkaufspreis versteuern oder nur die Differenz, also den Gewinn? (in diesem Fall die 100 Euro /m² bzw. 5000 Euro)
Darf ich die Kosten für den Notar und das Grundbuchamt davon abziehen?

Vielen Dank im Voraus
Maurice Weiß

Tom998
Beiträge: 331
Registriert: 30. Aug 2019, 07:51

Re: Grundstückverkauf

Beitragvon Tom998 » 20. Jan 2022, 17:43

...oder nur die Differenz, also den Gewinn? (in diesem Fall die 100 Euro /m² bzw. 5000 Euro)
Ja.
Darf ich die Kosten für den Notar und das Grundbuchamt davon abziehen?
Ja, aber natürlich nur die Hälfte.

Maurice
Beiträge: 2
Registriert: 20. Jan 2022, 15:22

Re: Grundstückverkauf

Beitragvon Maurice » 16. Feb 2022, 08:05

Hallo,

inzwischen stellt sich mir eine weitere Frage, meine Freundin und ich kaufen das Grundstück gemeinsam, finanzieren gemeinsam, sind aber noch nicht verheiratet.

Bundesland Hessen

Da meine Freundin einen wesentlich niedrigeren Steuersatz hat, frage ich mich, wer von uns beiden den Gewinn versteuern muss?

Können wir uns das aussuchen?

Müssen wir 50/50 teilen und dementsprechend versteuern?

Danke & Gruß
Maurice

Tom998
Beiträge: 331
Registriert: 30. Aug 2019, 07:51

Re: Grundstückverkauf

Beitragvon Tom998 » 16. Feb 2022, 08:14

Können wir uns das aussuchen?
Nein, da kein Wunschkonzert.
Müssen wir 50/50 teilen und dementsprechend versteuern?
Wenn das die Eigentumsverhältnisse sind, ja.


Zurück zu „Sonstige Einkünfte“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast