15% Regel

Mya26
Beiträge: 1
Registriert: 18. Jul 2019, 17:50

15% Regel

Beitragvon Mya26 » 18. Jul 2019, 17:53

Nach Anschaffung einer Immobilie dürfen Instandhaltungs-/Modernisierungskosten in den ersten drei Jahren die Grenze von 15% der AK des Gebäudes nicht überschreiten, da sie sonst nicht sofort abgezogen werden dürfen.

Nun zu meinen Fragen:
- Zählt hier die Summe der AK + ANK oder die Summe der AK + ANK + anschaffungsnahe HK, auf die die 15% Regel anzuwenden ist?
- Oder andersherum gefragt: Dürfen nur die Erhaltungsaufwendungen oder die Summe aus Erhaltungsaufwendungen und anschaffungsnahe HK die 15% nicht übersteigen?
- Gelten hier die Netto oder Brutto Beträge?

Weiß das Jemand?

Vielen lieben Dank für Eure Antworten im Voraus.

Zurück zu „Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste