Abschreibung von Wärmepumpe/Garten

walter12
Beiträge: 20
Registriert: 17. Aug 2016, 23:15

Abschreibung von Wärmepumpe/Garten

Beitragvon walter12 » 3. Aug 2017, 20:08

Hallo,

ich hab im letzten Jahr eine Wärmepumpe inkl. Tiefenbohrung erhalten. Diese würde ich jetzt gerne steuerlich absetzten. Dazu hätte ich folgende Frage:

- Die Wärmepumpenrechnung kann ich glaube ich auf die m3 der Mietswohnung (zb. 80 m2) absetzen bzw. auf meinen genutzten Haushalt (Haushaltsnahe Vorteile)
Wo bzw. welche Zeile muss ich sowas angeben ?
Kann ich dies über die AFA über X Jahre Abschreiben und wenn ja, wie ?

Durch die Tiefenbohrung wurde der Garten so schwer beschädigt, dass ich diesen teilweise Neuanlagen muss. Ich würde genauso wie bei der Wärmepumpe vorgehen (teilweise auf die Mieter und den rest AfA). Den Garten habe ich selbst gestaltet. Wo/Wie trage ich dies ein ?

Vielen Dank erstmal

Walter

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 19:54

Re: Abschreibung von Wärmepumpe/Garten

Beitragvon schlauelia » 7. Aug 2017, 10:16

Sie sind der Vermieter?

Oder der Mieter?

Lia

walter12
Beiträge: 20
Registriert: 17. Aug 2016, 23:15

Re: Abschreibung von Wärmepumpe/Garten

Beitragvon walter12 » 8. Aug 2017, 18:30

Ich bin Vermieter.

Da die Wärmepumpe meinererachtens als Heizungsanlage läuft, würdeich diese auf 20 Jahre abschreiben.

Wie mach ich das mit dem Vorgarten ?


Zurück zu „Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste