Frage zum Hausgeld

micrei
Beiträge: 5
Registriert: 13. Apr 2009, 17:46

Frage zum Hausgeld

Beitragvon micrei » 13. Jul 2009, 10:38

Hallo zusammen,

soweit ich weiß, müssen vom Hausgeld, das ich als Wohnungseigentümer (meine EWG habe ich vermietet) an die Hausverwaltung zahle, bei der Steuererklärung die Instandhaltungsrücklagen abgezogen werden und nur diesen Wert kann ich dann als Kosten für meine EWG ansetzen.

Da die Abrechnung für 2008 von der HV leider immer noch nicht fertiggestellt wurde, frage ich mich, ob ich bei so einer späten Abrechnung die dort ausgewiesene Instandhaltungsrücklage überhaupt noch für 2008 ansetzen darf. Muss ich nicht den Wert aus der Abrechnung für 2007 nehmen? Allerdings wurde dieser Betrag aus 2007 bereits vom Steuerberater für die Steuererklärung zum Jahr 2007 angesetzt.

Vielen Dank.

Grüße
Michael

Zurück zu „Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste