Aufteilung Grund und Boden bei Kauf Eigentumswohnung

Franzi
Beiträge: 1
Registriert: 27. Nov 2019, 15:05

Aufteilung Grund und Boden bei Kauf Eigentumswohnung

Beitragvon Franzi » 27. Nov 2019, 15:12

Hallo!
Ich habe mir dieses Jahr eine ETW gekauft in einem Wohnblock mit 30 Mietparteien. Dazu gibt es eine Eigentümergemeinschaft. Die Wohnung wurde komplett saniert und ist seit August vermietet.
Jetzt möchte ich schon mal alles für Steuer vorbereiten und alle Daten im System erfassen.
Nun meine Frage:
Ich muss den Kaufpreis mit Erwerbsnebenkosten ja aufteilen wegen der Abschreibung. Ein Teil davon entfällt ja auf Grund und Boden. Da ich aber die Wohn/Nutzfläche des gesamten Gebäudes nicht habe/kenne, ist hier nun mein Problem, dass ist den Prozentsatz nicht errechnen kann.
Könnt ihr mir helfen? Oder soll ich die einfache 20/80 Methode anwenden?

Vielen Dank schon mal!

Severina
Beiträge: 734
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Aufteilung Grund und Boden bei Kauf Eigentumswohnung

Beitragvon Severina » 28. Nov 2019, 16:04

Suchen Sie mal im Netz nach der Arbeitshilfe des Finanzministeriums zur Aufteilung eines Kaufpreises.


Zurück zu „Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast