Berechnung Aufteilung Grundstückskaufpreis / selbstgenutzte Wohnung vermietet

ivek
Beiträge: 1
Registriert: 9. Sep 2019, 10:47

Berechnung Aufteilung Grundstückskaufpreis / selbstgenutzte Wohnung vermietet

Beitragvon ivek » 9. Sep 2019, 11:26

Ich habe eine in 12/2004 gekaufte Wohnung bis 12/2017 selbst genutzt und im Januar 2018 vermietet.

Berechnung der Bemessungsgrundlage:

Nachdem alle Kosten: Kaufpreis+Notar+Grunderwerbssteuer zum Zeitpunkt des Kaufvertrag zu Grunde gelegt werden, welcher Grundstückspreis ist anzusetzen? der aus 2004 oder aus 2018?

Das Finanzamt hat meine Berechnung in der Steuererklärung 2018 nicht akzeptiert, stattdessen:
Kaufpreis+Kosten aus 2004 mit dem Grundstückspreis aus 2018.

Das kann doch nicht stimmen? Denn so ergibt sich lt. dieser Berechnung ein Gebäudeanteil von nur 26 %.



Ich hoffe auf Ihre Hilfe

Zurück zu „Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste