Aktienverluste angeben // steuerfrei

Einkünfte aus Kapitalvermögen

Nikk
Beiträge: 2
Registriert: 19. Jul 2017, 21:25

Aktienverluste angeben // steuerfrei

Beitragvon Nikk » 30. Mai 2018, 16:21

Hallo alle zusammen,

Habe folgendes Problem:

Habe mich vor einiger Zeit total euphorisch bei einem niederländischen Online-Broker angemeldet (DeGiro).
Habe aber relativ schnell gemerkt, dass mir das mit dem Broker im Ausland zu viel Arbeit bei der Steuer ist.

Nun möchte ich das Konto schließen.
Dazu muss ich mein einzige Position verkaufen und würde damit einen Verlust einfahren.

Wie gebe ich diesen in der Steuer an? Ich habe schon oft gelesen, dass man Verlustbescheinigung usw. beantragen kann um das zu verrechnen etc.
Das möchte ich aber gar nicht. Ich bin Student und liege sowieso unter der Steuergrenze.

Mir geht es einfach darum, das ordnungsgemäß anzugeben. Ohne Geltendmachung. So, dass ich das abschließen kann und es mich später nicht irgendwie einholt.

Gebe ich das einfach als Verlust in der KAP an?
Oder trage ich da einfach 0 ein, weil ich ja nicht vor habe den Verlust steuerlich geltend zu machen?

Zurück zu „Einkünfte aus Kapitalvermögen“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast