Wie bekomme ich die Kapitalertragsteuer zurück?

Einkünfte aus Kapitalvermögen

itsmi
Beiträge: 2
Registriert: 26. Feb 2021, 21:54

Wie bekomme ich die Kapitalertragsteuer zurück?

Beitragvon itsmi » 26. Feb 2021, 22:19

Die Situation ist etwas naiv von mir und ich bin ziemlich verzweifelt, bitte habt Verständnis.

Ich wohne seit mehreren Jahren in den USA. In Deutschland bin ich noch gemeldet, da anfangs nur wenige Monate geplant waren und sich mein Aufenthalt immer weiter verlängert hat. Ebenfalls habe ich mein Depot bei der ING-DiBa in Deutschland und dort vor Jahren angegeben, dass ich in Deutschland nicht steuerpflichtig bin (allerdings steht noch meine Deutsche Adresse im Profil).

Seit etwa 5 Jahren habe ich Aktien, wovon ich nun einige verkauft habe. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Kapitalertragssteuer für die Zugewinne abgezogen wurde. Dies scheint so üblich zu sein. Jedoch bin ich in den USA – und nicht in Deutschland – steuerpflichtig, bezahle dort meine Einkommensteuer, und versteuere auch dort meine Kursgewinne.

Zum einen denke ich, dass ich in Deutschland nicht steuerpflichtig bin. Zum anderen gibt es ein Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und den USA. Stimmt dies soweit und kann ich die Steuern zurückfordern? Falls ja, wie mache ich das genau wie gehe ich dabei am besten vor (Bank oder Finanzamt? Welches Formular?)? Oder habe ich durch meine Versäumnisse die Chance verpasst, und muss die Kursgewinne nun doppelt versteuern?

Herzlichen Dank für eure Hilfe!

Tom998
Beiträge: 185
Registriert: 30. Aug 2019, 07:51

Re: Wie bekomme ich die Kapitalertragsteuer zurück?

Beitragvon Tom998 » 27. Feb 2021, 05:07

1. Was hat die ING-Diba auf deine Nachfrage geantwortet?
2. In welcher Höhe wurde Steuer einbehalten (%)?

itsmi
Beiträge: 2
Registriert: 26. Feb 2021, 21:54

Re: Wie bekomme ich die Kapitalertragsteuer zurück?

Beitragvon itsmi » 27. Feb 2021, 16:19

Mit der ING-DiBa hatte ich noch kein Kontakt -- ich wollte mir voher etwas Klarheit verschaffen.
Die einbehaltenen Steuern sind 25% + Kirchensteuer + Soli auf die Kursgewinne.

Tom998
Beiträge: 185
Registriert: 30. Aug 2019, 07:51

Re: Wie bekomme ich die Kapitalertragsteuer zurück?

Beitragvon Tom998 » 28. Feb 2021, 09:31

Eine Besteuerung in DE ist nach Art. 10 des DBA nicht ausgeschlossen, allerdings mit max. 15%. Daher sollte zunächst mit der depotführenden Bank eine Klärung herbeigeführt werden. Vermutlich ist die Steuerpflicht nicht hinreichend geklärt. Eine deutsche Anschrift anzugeben, aber sich als nicht unbeschränkt steuerpflichtig zu bezeichnen, mag eine suboptimale Lösung gewesen sein.


Zurück zu „Einkünfte aus Kapitalvermögen“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste