Einkommensteuer 2009 und viele §§§§

Arbeitslohn etc.

ernuwieder
Beiträge: 1
Registriert: 18. Okt 2010, 12:46

Einkommensteuer 2009 und viele §§§§

Beitragvon ernuwieder » 18. Okt 2010, 13:21

Hallo zusammen,
ich habe vor nun inzwischen ca. 4 Monaten meine Einkommensteuererklärung per Elster an das Finanzamt verschickt.
Ich habe nun ein Schreiben von denen erhalten mit folgendem Zitat:
... zur Gewährung der von Ihnen beantragten Steuervergünstigung nach §§3 Nr.9 und 24 i.V.m 34 Abs. 3 EStG ist die Einreichung folgender Nachweise erforderlich:
- Arbeitsvertrag mit evt. nachträglichen Änderungen
- Die Versorgungsvereinbarung
- Aufhebeungsvertrag oder entsprechende Unterlagen (z.B. Arbeitsgerichtsvergleich)
- Unterlagen über die Berechnung der Abfindung
- Zahlungsnachweise
- sonstiger Schriftverkehr im Zusammenhang mit der Auflösung des Dienstverhältnisses

Ferner bitte ich um die Beantwortung folgener Fragen:
- Sind Sie ein naher Angehöriger Ihres früheren Arbeitgebers
- Waren bzw. sind Sie Gesellschafter Ihres frühren Arbeitgebers? Bitte Höhe der Beteiligung angeben.
- Waren Sie Vorstandsmiglied oder AT-Kraft bei Ihrem Arbeitgeber
- Wurden Sie im Zuge eines großen Personalabbaus entlassen
- Sind Sie erneut nichtselbständig tätig? Falls ja, bitte den Namen und die Anschrift des Arbeitgebers angeben.
Soweit zum Schreiben nun zum Hintergrund under Fragen.
Ich wurde 2008 unrechtmäßig entlassen und habe einen Gerichtsvergleich über eine Abfindung, die ich natürlich bei der Erklärung angegeben habe.
Meine Fragen sind:
Warum wollen die das alles haben?
Was bedeutet AT - Kraft?
Welchen Versorgungsausgleich meinen die?
Warum dauert die Berechnung so lang?
Wie lang darf eine Berechnung dauern?????

Vielen Dank im Voraus für euere Antworten
Mit herzlich lieben Grüßen

ernuwieder

taxwoman
Beiträge: 344
Registriert: 5. Sep 2008, 14:09

Re: Einkommensteuer 2009 und viele §§§§

Beitragvon taxwoman » 28. Okt 2010, 12:24

Ruf bei deinem Sachbearbeiter an und erklär ihm, wie es damals abgelaufen ist.


Zurück zu „Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste