Einkunftsbelege verloren

Arbeitslohn etc.

BennoBenzen
Beiträge: 9
Registriert: 1. Nov 2016, 12:42

Einkunftsbelege verloren

Beitragvon BennoBenzen » 7. Nov 2016, 08:01

Hallo Zusammen,

was kann ich machen, wenn ich nach zahlreichen Umzügen leider meine Einkunftsbelege der letzten Jahre verloren haben? Das heißt, ich selbst weiß auch nicht genau, wie viel ich in welchen Jahren verdient habe. Es handelt sich hierbei teilweise um Praktika (in Deutschland und der Schweiz), teilweise um Studenten-Mini-Jobs. Ich würde die Einkünfte gerne auf den Steuererklärungen (teils für Lohnsteuerjahresausgleich, teils für Verlustvortrag) angeben, falls notwendig. Somit die erste Frage eines Unwissenden - muss ich die Einkünfte angeben oder darf ich davon ausgehen, dass das Finanzamt diese ohnehin hat? Falls ich sie angeben sollte, kann ich diese evtl. bei dem Finanzamt erfragen oder muss ich es bei meinen damaligen Arbeitgebern tun? Würde ersteres einen schlechten Eindruck, d.h. gibt es eine Alternative? Bei zweiterem wäre es schwierig, weil ich um ehrlich zu sein nicht sicher wäre, mich auch an alle Arbeitgeber richtig erinnern zu können und auch bezweifele, dass diese meine Daten noch hätten. Was wären somit die Konsequenzen bei Nicht-Angabe?

Vielen Dank vorab für jede Unterstützung!

Viele Grüße

muemmel
Beiträge: 3999
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Einkunftsbelege verloren

Beitragvon muemmel » 7. Nov 2016, 12:37

Was wären somit die Konsequenzen bei Nicht-Angabe? Entsprechende Verfahren wegen versuchter Hinterziehung.
wenn ich nach zahlreichen Umzügen leider meine Einkunftsbelege der letzten Jahre verloren haben? Das wird ja kein Lohn in bar gewesen sein - einfach mal in die Kontoauszüge gucken.
teilweise um Studenten-Mini-Jobs Was denn nun - Studentenjobs oder Minijobs? Minijobs müssen Sie nicht angeben, Werkstudententätigkeiten schon.


Zurück zu „Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste