Kündigung Riestervertrag

Arbeitslohn etc.

foerster
Beiträge: 1
Registriert: 16. Mär 2021, 12:44

Kündigung Riestervertrag

Beitragvon foerster » 16. Mär 2021, 13:25

Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem meine Steuererklärung für 2020 angefangen und stehe vor einigen Problemen, da sich einiges geändert hat.

Kurz zu meiner Person:

-Verheiratet
-1 Kind
-Getrennt veranlagt, aber zusammenlebend

Das Problem bei dem ich nicht weiterkommen beschreibt sich wie folgt:

Ich habe in 2020 meine Riestersparvertrag gekündigt. Das Geld abzüglich der Zulagen und einer Bearbeitungsgebühr wurde ausgezahlt. Die erste Frage die sich stellt, wurden die steuerlichen Vorteile hier bereits von dem Auszahlungsbetrag abgezogen, so dass es keinerlei Nachforderung gibt..??

Oder wurde nur eine Mitteilung ans FA übermittelt, so dass dieses sich irgendwann noch meldet und eine eventuelle Nachzahlung fordert..??

Weiterhin stellt sich mir die Frage, wo man sehen kann, ob es einen Steuervorteil gab bzw. wenn ja wie man die Höhe der eventuellen Nachforderung berechnen kann.

Bis lang habe ich Jahr für Jahr die Anlage AV ausgefüllt. Entfällt die Anlage in der Erklärung jetzt komplett oder muss ich diese für 2020 noch einmal ausfüllen..??

Des Weiteren habe ich gelesen, dass die eine Anlage R gibt, die im Falle einer Kündigung des Riestervertrages ausgefüllt werden muss (förderschädliche Verwendung).

Vielleicht kann jemand kurz Hilfestellung geben..

Vielen Dank..!!

Zurück zu „Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste