Nachzahlung lt. Elster

Arbeitslohn etc.

Eckard44
Beiträge: 1
Registriert: 28. Jan 2021, 16:13

Nachzahlung lt. Elster

Beitragvon Eckard44 » 28. Jan 2021, 16:20

Hallo,

mal angenommen Peter verdiente im Jahr 2020 50.000 Euro aus nichtsselbstständiger Arbeit
und erziehlte einen Gewinn von 5.200 Euro aus seinem Nebengewerbe nach Kleinunternehmerregelung.

Kann das sein das eine Nachzahlung von knapp 2000 Euro fällig wird?

Steuerklasse 1

taxpert
Beiträge: 484
Registriert: 19. Jun 2017, 14:51

Re: Nachzahlung lt. Elster

Beitragvon taxpert » 29. Jan 2021, 08:44

bei einem zu versteuernden Einkommen von etwa 45.000 € beträgt die Grenzbelastung etwa 37% und steigt bei einem zu versteuernden Einkommen von 50.000 € auf 39% an. Grenzbelastung ist die Steuer, die auf den nächsten verdienten € entfällt. Von daher ist eine Steuerbelastung von 2.000 € bei 5.200 € mehr Einkünften absolut normal. Einen ähnlichen Effekt hätte auch eine entsprechende Gehaltserhöhung! Hier wäre die Steuer zwar wegen der höheren anrechenbaren Sonderausgaben niedriger, dafür müsste man aber natürlich diese SozVers-Beiträge auch zahlen.

taxpert
"I'm the taxman and you are working for no one but me!

Taxman, The Beatles, Album Revolver


Zurück zu „Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste