Einkommenssteuer bei nicht-selbstständiger + selbstständiger Arbeit

Arbeitslohn etc.

Hamburg96
Beiträge: 1
Registriert: 10. Jun 2021, 19:37

Einkommenssteuer bei nicht-selbstständiger + selbstständiger Arbeit

Beitragvon Hamburg96 » 10. Jun 2021, 19:47

Guten Tag,

ich habe eine Frage zu den Steuerzahlungen als Freiberufler. Meine Frage hört sich wahrscheinlich etwas komisch an, aber ich kenn mich in Steuerangelegenheiten überhaupt nicht aus.

Ich werde zum kommenden Wintersemester meinen Master beginnen und nebenbei als Freiberufler arbeiten.
Ich habe gelesen, dass man als Freiberufler erst ab einem bestimmten Einkommen (soweit ich weiß 9744€) eine Einkommenssteuer zahlen muss. Da ich 2021 während meiner Tätigkeit als Freiberufler (ab September) monatlich nur rund 400€ verdienen werde, trifft diese Steuer ja vermeintlich nicht auf mich zu.

Allerdings habe ich davor (Januar 2021 - August 2021) gearbeitet und rund 1700€ brutto pro Monatverdient.
Damit würde ich ja auf ein Jahreseinkommen von 15200 € kommen und wäre damit über der Grenze.

Bezieht sich die Einkommenssteuer nur auf 4x 400€ (selbstständige Arbeit), da ich für die nicht-selbständige Arbeit schon Steuern "vorauszahle"?

Oder zahle ich die Einkommensteuer auf das gesamte Jahreseinkommen? In diesem Fall hätte ich zusätzlich zu den Abzügen meines Bruttolohns während meiner nicht-freiberuflichen-Arbeit (Lohnsteuer, Kirchensteuer, KV, RV, usw.) noch ein Abzug zur Einkommenssteuer.
Ich muss dann wahrscheinlich (verhältnismäßig) viel nachzahlen, sodass die selbstständige Arbeit sich nur wenig rentieren würde, oder?

Ich weiß, dass die Höhe der Einkommensteuer von vielen Faktoren abhängig ist, aber wie groß wäre dann die Nachzahlung ungefähr?

Vielen Dank für die Hilfe!

muemmel
Beiträge: 4230
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Einkommenssteuer bei nicht-selbstständiger + selbstständiger Arbeit

Beitragvon muemmel » 11. Jun 2021, 01:35

Natürlich zahlen Sie auf Ihr gesamtes Einkommen Steuern. Dennoch wird die Steuer so niedrig ausfallen, dass Sie sogar noch eine Erstattung auf Ihre gezahlte Lohnsteuer erhalten werden - das ist nämlich nur eine Vorauszahlung auf die schlußendlich (nach der Steuererklärung) festzusetzende Einkommensteuer.

muemmel
Beiträge: 4230
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Einkommenssteuer bei nicht-selbstständiger + selbstständiger Arbeit

Beitragvon muemmel » 11. Jun 2021, 13:24

Noch 2 Tipps zur Steuerreduzierung:
1. Studienkosten können als Betriebsausgabe von den Einnahmen aus der Selbständigkeit abgesetzt werden, da das ja eine Zweitausbildung ist.
2. Kosten für die studentische KV und PV können als Vorsorgeaufwand abgesetzt werden.


Zurück zu „Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste