Photovoltaikanlage und freiberufliche Tätigkeit= Gewerbe?

Unternehmen / Selbständige / landwirtschaftliche Betriebe

Mio
Beiträge: 1
Registriert: 26. Mär 2012, 12:50

Photovoltaikanlage und freiberufliche Tätigkeit= Gewerbe?

Beitragvon Mio » 26. Mär 2012, 13:01

Hallo,

Für eine Photovoltaikanlage benötige ich an meinem Wohnort nicht zwangsweise ein Gewerbe (lt. Steuerberater).
Nun möchte ich zusätzlich als freiberuflicher Dozent tätig werden. Mein Steuerberater meint nun, dass ich aus der Kombination Freiberuf und Photovoltaikanlage ein Gewerbe anmelden muss. Ist das korrekt? Oder werden beide Einkunftsarten witerhin separat betrachtet?

Gruß, Mio

Tobi O.
Beiträge: 1
Registriert: 24. Apr 2012, 16:18

Re: Photovoltaikanlage und freiberufliche Tätigkeit= Gewerbe?

Beitragvon Tobi O. » 24. Apr 2012, 16:23

Moin,

soweit ich weiß, muss doch jede Photovoltaikanlage gewerblich angemeldet werden oder?
Komisch, dass es in deinem Ort anders ist. Ich arbeite selber auch als Freiberufler und stimme deinem Steuerberater zu, dass du jetzt alleine schon der Freiberuflichekeit wegen ein Gewerbe anmelden musst!

Ich hoffe dir weitergeholfen zu haben!

Gruß
Tobias O.

ruepel
Beiträge: 135
Registriert: 23. Jul 2010, 19:18

Re: Photovoltaikanlage und freiberufliche Tätigkeit= Gewerbe?

Beitragvon ruepel » 12. Jun 2012, 20:30

Hallo,

Photovoltaikanlage ist generell Gewerbebetrieb gemäß § 15 EStG wenn denn der erzeugte Strom eingespeist wird. wird nur ein Teil eingespeist, so ist der Teil der eingespeist wird gewerblich.

Die Freiberufliche Tätigkeit fällt unter § 18 EStG (Katalogberufe). Wird beides in einem Betrieb gemacht, dann greift die Abfärbetheorie und alle Tätigkeiten sind dann unter § 15 EStG erzielt worden, wenn denn der Anteil der § 15 EStG erzielten Einkünfte höher als 1,25 % der Gesammteinkünfte ist. Ich würde mir für die Photovoltaikanlage eine eigene Steuernummer geben lassen und die gesondert abrechnen. Wird alles umqualifiziert, dann droht Gewerbesteuer.

Gruß

oneLove
Beiträge: 1
Registriert: 1. Okt 2012, 18:17

Re: Photovoltaikanlage und freiberufliche Tätigkeit= Gewerbe

Beitragvon oneLove » 1. Okt 2012, 18:21

Moin,

soweit ich weiß, muss doch jede Photovoltaikanlage gewerblich angemeldet werden oder?
Komisch, dass es in deinem Ort anders ist. Ich arbeite selber auch als Freiberufler und stimme deinem Steuerberater zu, dass du jetzt alleine schon der Freiberuflichekeit wegen ein Gewerbe anmelden musst!

Ich hoffe dir weitergeholfen zu haben!

Gruß
Tobias O.
Das ist ganz genau so. Ein Gewerbe muss auf jeden Fall angemeldet sein.


Zurück zu „Gewinneinkunftsarten“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast