Keine Nebenkosten vor Dez, aber Strafe nach dem 1. Aug??

Moderator: muemmel

Goldenes_Ei
Beiträge: 1
Registriert: 15. Jul 2019, 18:11

Keine Nebenkosten vor Dez, aber Strafe nach dem 1. Aug??

Beitragvon Goldenes_Ei » 15. Jul 2019, 18:24

Ich werde die Nebenkostenabrechung 2018 für meine Mietwohnung lt. Vermieter erst im Dezember bekommen.
Das FA hat auf meinen Verlängerungsantrag nicht geantwortet.
Als ich telefonisch nachfragte, ob die so laut angekündigten Strafzahlungen dann ab August 2019 berechnet werden oder erst ab März 2020 konnte mir das FA keine Antwort geben.
Wie gehe ich damit um? Garnichts oder Kosten von 2017 einsetzen und dann Widerspruch einlegen?

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Verspätungszuschlag
 
schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Keine Nebenkosten vor Dez, aber Strafe nach dem 1. Aug??

Beitragvon schlauelia » 16. Jul 2019, 09:21

Strafe gibt es so schnell nicht! Oder meinen Sie die Vollverzinsung?

Geben Sie doch einfach geschätzte Zahlen ein und reichen ggf. die Bk-Abr. nach Erhalt nach. Oft nimmt das FA diese Zahlen erstmal.

Lia

muemmel
Beiträge: 3441
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Keine Nebenkosten vor Dez, aber Strafe nach dem 1. Aug??

Beitragvon muemmel » 16. Jul 2019, 12:49

Er meint offenbar den Verspätungszuschlag - der wird ab August 2019 berechnet, wenn erst ab März 2020 abgegeben wird. D. h., gibt man die Erklärung vor März 2020 ab, fällt kein Zuschlag an. Siehe hier: https://www.finanztip.de/verspaetungszuschlag/


Zurück zu „Haushaltsnahe Dienstleistung / Beschäftigungsverhältnis“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast