Hausmeisterkosten absetzen in Eigentumswohnung?

N.Schmitt
Beiträge: 12
Registriert: 17. Jan 2017, 16:29

Hausmeisterkosten absetzen in Eigentumswohnung?

Beitragvon N.Schmitt » 17. Feb 2017, 10:06

Hallo ich habe eine Frage, zu der ich bisher keine genauen Angaben finden konnte.
Wir wohnen seit kurzem in einer Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus. Wir zahlen ein monatliches Hausgeld von circa 280 Euro an die Hausverwaltung. Diese ist zuständig für alle Hausmeistertätigkeiten. Aus dem Hausgeld werden aber auch alle Versicherungen (Gebäudeversicherung) gezahlt und auch die Gasabrechnung ist in dem Geld drin.

Ich frage mich nun, wie ich bei der Steuererklärung die Haushaltsnahen Dienstleistungen absetze? Kann ich das gesamte Hausgeld angeben oder muss ich die einzelnen Posten aufdröseln und einzeln bei der Steuererklärung angeben?

Vielen Dank für Hilfe!

muemmel
Beiträge: 3869
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Hausmeisterkosten absetzen in Eigentumswohnung?

Beitragvon muemmel » 17. Feb 2017, 13:21

Kann ich das gesamte Hausgeld angeben Natürlich nicht - Sie gehen jetzt ja vermutlich nicht von einer Absetzbarkeit Ihrer Gasrechnung aus. Und auch die Gebäudeversicherung ist keine haushaltsnahe Dienstleistung, sondern eine "sonstige Vorsorgeaufwendung", die nur bei Geringverdienern absetzbar ist. Am "Aufdröseln" führt also kein Weg vorbei.

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 19:54

Re: Hausmeisterkosten absetzen in Eigentumswohnung?

Beitragvon schlauelia » 17. Feb 2017, 14:38

Seit wann ist eine Gebäudeversicherung steuerlich als Vorsorgeaufwendung absetzbar???

Sie bekommen doch einmal im Jahr eine Betriebskostenabrechnung - die für 2016 ist hier entscheidend: da muss angegeben werden, wie sich alle Ausgaben zusammensetzen. Eine gute Hausverwaltung macht sogar eine Bescheinigung, in der die Ausgaben, die gem. § 35aEStG abzugsfähig sind! Fordern Sie diese an.

Lia


Zurück zu „Haushaltsnahe Dienstleistung / Beschäftigungsverhältnis“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast