Au-Pair

Bolle
Beiträge: 59
Registriert: 20. Aug 2008, 12:04

Au-Pair

Beitragvon Bolle » 12. Sep 2008, 14:11

Hallo,
möchte demnächst zur Betreuung meiner Kinder ein Au-Pair einstellen und hätte gerne gewusst, ob und wenn ja, welche Kosten ich steuermindernd geltend machen kann? Beim Finanzamt konnte man mir keine vernünftige Auskunft geben.

Danke im voraus
Bolle

taxwoman
Beiträge: 344
Registriert: 5. Sep 2008, 14:09

Re: Au-Pair

Beitragvon taxwoman » 15. Sep 2008, 10:44

Hallo Bolle,

bei der Aufnahme eines Au-pairs in eine Familie fallen in der Regel neben den Aufwendungen für die Betreuung der Kinder auch Aufwendungen für leichte Hausarbeiten an. Au-pair-Beschäftigungen erfüllen die Voraussetzungen beider Steuervergünstigungen. Wird der Umfang der Kinderbetreuungskosten weder als Werbungskosten nach als Sonderausgaben nachgewiesen, z. B. durch Festlegung und Aufteilung der Tätigkeiten im Vertrag, dürfen 50% der Gesamtaufwendungen als Kinderbetreuungskosten und damit als Sonderausgaben berücksichtigt werden.( Dementsprechend kann die andere Hälfte der Aufwendungen im Rahmen der Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen begünstigt sein.) :lol:

Aachtung: Die Verpflegungkosten gehören nicht zu den abziehbaren Betreuungskosten. :P

Hans Q.
Beiträge: 6
Registriert: 25. Aug 2008, 07:57

Re: Au-Pair

Beitragvon Hans Q. » 16. Sep 2008, 12:45

Danke,
das ist ja super :lol:


Zurück zu „Aussergewöhnliche Belastungen“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste