Drohnenführerschein A2, Kitzrettung (Ehrenamt)

Karlsruher
Beiträge: 1
Registriert: 29. Apr 2010, 20:11

Drohnenführerschein A2, Kitzrettung (Ehrenamt)

Beitragvon Karlsruher » 14. Jun 2021, 11:55

Hallo,

ich bin Mitglied der örtlichen Kreisjägervereinigung (e.V.). Rehe setzen ihre Kitze im Frühjahr in Wiesen. Leider will zu dieser Zeit der Landwirt auch seine Wiesen zur Grünfuttersilage mähen. Da Kitze noch nicht mobil sind und sich bei Gefahr lediglich ducken, kommen so jedes Jahr ~100.000 Rehkitze in Mähmaschinen um.

Für die Kreisjägervereinigung habe ich den Drohnenführerschein A2 gemacht und helfe nun morgens Wiesen, die bald gemäht werden sollen, mit der Wärmebildkamera abzufliegen um Kitze zu binden, markieren und sie nach dem Mähen wieder frei zu lassen. Dieser Drohnenführerschein kostet einige hundert Euro und ich kann auch dank der Registrierungspflicht von Drohnen beim Luftfahrtbundesamt (LBA) nachweisen, dass ich keine private Drohne selbst mein Eigen nenne. Es ist also keine Freizeitbeschäftigung sondern für mein Ehrenamt. Ich habe den Führerschein selbst bezahlt.

Wie kann ich diesen nun von der Steuer absetzen? Das verstehe ich nun nicht. Wo muss ich das eintragen? Einfach bei den Spenden? Weil letztlich habe ich, anstatt Geld, einfach eine notwendige Ausbildung "gespendet", so als Art Sachspende?

Ich muss dazu sagen, dass mein Finanzamt anscheinend sehr kulant ist. Ich hatte vor einiger Zeit bei der englischen Krebshilfe einen Gegenstand weit über Marktwert ersteigert und die Differenz zum Marktwert hat mir das Finanzamt ohne Rückfrage anerkannt (habe es per Notiz ausführlich erläutert).

Wie würdet ihr da vorgehen? Ich bin da leider völlig unbeleckt.

Viele Grüße

Severina
Beiträge: 805
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Drohnenführerschein A2, Kitzrettung (Ehrenamt)

Beitragvon Severina » 14. Jun 2021, 15:25

Der Verein kann prüfen, ob er eine Aufwandsspendenbescheinigung ausstellen kann.

https://www.vereinswelt.de/aufwandsspenden


Zurück zu „Sonderausgaben, Spenden“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste