Wo Fahrtkosten für Nicht-öffentlichen Bus angeben?

maverick1
Beiträge: 4
Registriert: 25. Mär 2020, 14:45

Wo Fahrtkosten für Nicht-öffentlichen Bus angeben?

Beitragvon maverick1 » 25. Mär 2020, 14:50

Hallo,

ich studiere und arbeite zwei Tage die Woche als Werkstudent.
Meine Anreise zur Arbeit vollziehe ich mit einem Fernbus (nicht öffentich) + S-Bahn.
Wie kann ich mir die Kosten für den Fernbus anrechnen lassen und wo kann ich das eintragen?

Vielen Dank!

muemmel
Beiträge: 4008
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Wo Fahrtkosten für Nicht-öffentlichen Bus angeben?

Beitragvon muemmel » 25. Mär 2020, 18:02

Mit 2 Tagen Arbeit bringen Sie es echt zu einem Einkommen, von dem Steuern abgezogen werden? Wow... Aber zu Ihrer Frage: Da Ihre "erste Tätigkeitsstätte" die Universität ist, sind die Fahrtkosten zur Arbeit "Reisekosten" - quasi wie eine Dienstreise. Es sind 30 Cent pro gefahrenem Kilometer absetzbar (die Entfernung bitte per Routenplaner ermitteln). Die kommen dann in Zeile 50 der Anlage N, Verpflegungsmehraufwendungen ggf. in Zeile 52.
Tipp: Auch die studentische Krankenversicherung ist absetzbar (wenn man genug verdient - siehe oben).

maverick1
Beiträge: 4
Registriert: 25. Mär 2020, 14:45

Re: Wo Fahrtkosten für Nicht-öffentlichen Bus angeben?

Beitragvon maverick1 » 26. Mär 2020, 12:11

Zunächst mal:
2 Tage sind in meinem Fall 18h/Woche. Und Sie sollten nicht unterschützen was man als Student in technisch-naturwissenschaftlichen Bereichen in einem Konzern bereits für Stundenlöhne bekommen kann.

Vielen Dank für ihre Antwort! Ich denke das hilft mir weiter.

muemmel
Beiträge: 4008
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Wo Fahrtkosten für Nicht-öffentlichen Bus angeben?

Beitragvon muemmel » 26. Mär 2020, 12:41

Okay - dann lohnt es sich, eine Erklärung einzureichen. By the way haben wir hier immer mal User, die meinen, Werbungskosten müßten sich stets steuerlich auswirken - auch wenn man gar keine Steuern zahlt. Aber das Problem haben Sie ja offenbar nicht...


Zurück zu „Sonderausgaben, Spenden“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast