Direktversicherung - Selbstzahler bei Krankengeldbezug

fröschle
Beiträge: 13
Registriert: 14. Feb 2020, 13:32

Direktversicherung - Selbstzahler bei Krankengeldbezug

Beitragvon fröschle » 19. Sep 2020, 15:09

Hallo zusammen,

folgende Frage:
Normalerweise wird die Direktversicherung über Entgeltumwandlung monatlich in der Gehaltsabrechnung berücksichtigt. Da diese dann aus steuerfreiem Entgelt finanziert wird, ist keine Berücksichtigung der Beiträge als Sonderausgabe möglich. So weit alles klar.
Jetzt waren da einige Monate mit Krankengeldbezug, der Arbeitgeber leistete kein Entgelt. Damit die betriebl. Altersvorsorge weiter bedient wird, wurden die Beiträge monatlich selbst gezahlt. Da diese nun aus eigener Tasche, also aus individuell besteuertem Einkommen entrichtet wurden, kann ich dann diese Beiträge (immerhin 7 x 268 EUR) als Sonderausgabe ansetzen?

Vielen Dank für Eure Meinung dazu!

Fröschle

Zurück zu „Sonderausgaben, Spenden“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste