PC des Sohnes absetzbar ?

Moderator: muemmel

Weltherrschaft
Beiträge: 2
Registriert: 5. Feb 2020, 20:44

PC des Sohnes absetzbar ?

Beitragvon Weltherrschaft » 5. Feb 2020, 20:49

Hallo zusammen,
mein Sohn ist in einer schulischen Ausbildung zum "Informationstechnischen Assistenten" an einer Berufsbildenden Schule.
Nun hat er sich hierfür seinen alten "Kinder-PC" auf einen größeren PC aufgerüstet.

Kann ich hiervor etwas bei der Steuer absetzen ?

Gruß
Weltherrschaft

Seite nicht gefunden!
steuerberaten.de

Diese Seite wurde nicht gefunden

Nutzen Sie unsere Suche, um die gewünschten Inhalte zu finden

Zurück zur Startseite

 
muemmel
Beiträge: 3854
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: PC des Sohnes absetzbar ?

Beitragvon muemmel » 6. Feb 2020, 12:58

Nein.

reckoner
Beiträge: 399
Registriert: 20. Jun 2017, 23:21

Re: PC des Sohnes absetzbar ?

Beitragvon reckoner » 7. Feb 2020, 15:53

Hallo,

wenn überhaupt dann könnte es dein Sohn absetzen.

Fraglich ist aber erstens ob eine berufliche Notwendigkeit nachweisbar ist (allenfalls zu einem Teil), und zweitens ob er Steuern zahlt (nur die kann man zurück bekommen). Außerdem bekommt man grundsätzlich nicht die Kosten erstattet, sondern nur steuerfrei gestellt, im Ergebnis heißt das "Betrag mal Grenzsteuersatz gleich Steuererleichterung".

Stefan

Weltherrschaft
Beiträge: 2
Registriert: 5. Feb 2020, 20:44

Re: PC des Sohnes absetzbar ?

Beitragvon Weltherrschaft » 7. Feb 2020, 16:06

Hallo zusammen,
Danke für eure Antworten. Das klingt nicht so wie ich es mir gewünscht habe.
Aber dann ist es so.

Gruß
Weltherrschaft


Zurück zu „Kinder“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast