Alleinerziehend und der Unterhalt

Moderator: muemmel

ufoblatt
Beiträge: 5
Registriert: 13. Jan 2020, 21:56

Alleinerziehend und der Unterhalt

Beitragvon ufoblatt » 13. Jan 2020, 22:01

Hallo an alle.

Ich mache gerade meine Steuer und weiss nicht mehr wohin.
Ich bin alleinerziehend mit einem Kind und noch Steuerklasse 1. Der Vater hat sich lediglich die Vaterschaft anerkennen lassen. Er zahlt monatlich Unterhalt und ich weiss nicht wo ich diesen Unterhalt eintragen soll.
Gilt das überhaupt als einkommen?
Kann man nachträglich für das Jahr 2019 die Steuerklasse ändern? Wenn ja wie?

Vielen Dank im Voraus

Seite nicht gefunden!
steuerberaten.de

Diese Seite wurde nicht gefunden

Nutzen Sie unsere Suche, um die gewünschten Inhalte zu finden

Zurück zur Startseite

 
muemmel
Beiträge: 3856
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Alleinerziehend und der Unterhalt

Beitragvon muemmel » 14. Jan 2020, 15:26

Gilt das überhaupt als einkommen? Üblicherweise nicht - nur bei Geschiedenen kann das vorkommen (bezogen auf den Unterhalt für die Mutter des Kindes - Kindesunterhalt muß nie versteuert werden).
Kann man nachträglich für das Jahr 2019 die Steuerklasse ändern? Wenn ja wie? Nein, kann man nicht. Aber den Alleinerziehendenfreibetrag können Sie nachträglich geltend machen, indem Sie die Anlage Kind ausfüllen und einreichen.

ufoblatt
Beiträge: 5
Registriert: 13. Jan 2020, 21:56

Re: Alleinerziehend und der Unterhalt

Beitragvon ufoblatt » 14. Jan 2020, 21:34

Vielen Dank


Zurück zu „Kinder“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast