Steuern nach Scheidung

Einzel - Zusammen - Getrennt

Moderator: muemmel

pete
Beiträge: 3
Registriert: 23. Jun 2019, 17:40

Steuern nach Scheidung

Beitragvon pete » 23. Jun 2019, 17:58

Guten Tag,
meine Frau und ich wollen uns scheiden lassen. Wie ändern sich die Steuern nach der Scheidung?
Wir haben drei Kinder. Ich hoffe dass zwei der Kinder bei mir bleiben, eins wird wohl bei meiner Frau bleiben.
Meine Frau verdient im Jahr 24 000, ich 170 000.
Bisher haben wir im Jahr ca 50 000 Steuern gezahlt.
Für die geschiedene Zukunft komme ich mit Internet-Steuerrechnern auf Steuern zwischen 66 000 und 80 000 für uns beide.
Kann das so stimmen? Ich entschuldige mich schon mal, dass ich hier so naiv frage, ohne viele Fakten zu kennen. Ich möchte es aber auch nur ungefähr wissen, um zu sehen, worauf wir uns einstellen müssen.
Kann hier jemand helfen?
Danke!
Pete

 
taxpert
Beiträge: 227
Registriert: 19. Jun 2017, 13:51

Re: Steuern nach Scheidung

Beitragvon taxpert » 24. Jun 2019, 10:46

Die Zahlen können so stimmen, da Sie wahrscheinlich Äpfel mit Birnen vergleichen!

Bei den 50.000 € handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um die tatsächliche Steuer auf das zu versteuernde Einkommen! Bei der Berechnung für die Zukunft haben SIe wahrscheinlich einfach das jeweilige Bruttoeinkommen eingegeben. Da das natürlich (deutlich) höher ist, kommt natürlich eine entsprechende höhere steuerliche Belastung raus!

taxpert
"I'm the taxman and you are working for no one but me!

Taxman, The Beatles, Album Revolver

pete
Beiträge: 3
Registriert: 23. Jun 2019, 17:40

Re: Steuern nach Scheidung

Beitragvon pete » 24. Jun 2019, 18:34

Danke, taxpert!
Ich meinte: Jetzt vor der Scheidung zahlen wir 50 000 Steuern. Später, nach der Scheidung, ist es doch sicher mehr, was wir in der Summe an Steuern zahlen, oder? Wieviel ist das dann ungefähr?
Pete

taxpert
Beiträge: 227
Registriert: 19. Jun 2017, 13:51

Re: Steuern nach Scheidung

Beitragvon taxpert » 25. Jun 2019, 13:58

Sehr grobe Berechnung über LSt-Rechner des BMF:

170.000 € / 24.000 € bei LSt-Klassen III/V: 49.066 € / 5.020 € ESt, Gesamtabzug 54.086 €

170.000 € / 24.000 € bei LSt-Klassen I/I: 57.847 € / 2.209 € ESt, Gesamtbelastung 60.056 €

Das Ganze kann durch Wk, Sa (Unterhalt!) natürlich noch mehr oder weniger stark beeinflusst sein!

taxpert
"I'm the taxman and you are working for no one but me!

Taxman, The Beatles, Album Revolver

pete
Beiträge: 3
Registriert: 23. Jun 2019, 17:40

Re: Steuern nach Scheidung

Beitragvon pete » 27. Jun 2019, 18:40

Super, danke!
Hätte nicht gewusst, wo ich da schauen soll ...
Pete


Zurück zu „Veranlagung“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast