Werbungskosten während Studium: Für zukünftige Arbeitsverhältnisse berücksichtigen?

Einzel - Zusammen - Getrennt

Moderator: muemmel

dorian_grey
Beiträge: 2
Registriert: 10. Jun 2019, 15:03

Werbungskosten während Studium: Für zukünftige Arbeitsverhältnisse berücksichtigen?

Beitragvon dorian_grey » 16. Jun 2019, 12:38

Hallo!

Wir sind 2018 aufgrund des Studiums meiner Frau übersiedelt. Da dies als beruflicher Umzug gilt, habe ich die angefallenen Umzugskosten bei ihr als Werbungskosten angegeben. Sie hat (und wird) während des Studiums jedoch kein Einkommen haben (ich bin und werde Alleinverdiener sein). Geplant ist die Zusammenveranlagung zu nutzen.

Ich verwende WISO steuer:Web für die Erklärung und das Programm macht mich jetzt im letzten Schritt darauf aufmerksam, dass ich für meine Frau keine Angaben zum Einkommen gemacht hat (logisch, sie hatte ja auch keines) und dass Arbeitnehmer Ausgaben im Zusammenhang mit zukünftigen Arbeitsverhältnissen (was Umzugskosten für das Studium ja sind) als Werbungskosten berücksichtigen können.

Meine Fragen:

Muss ich jetzt noch etwas tun, damit die Berücksichtigung passiert?
Hängt es ev. mit der Zusammenveranlagung zusammen?

Vielen Dank!

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Arbeitnehmer   Ι   Einkünfte   Ι   Umzugskosten   Ι   Werbungskosten   Ι   Zusammenveranlagung
 
taxpert
Beiträge: 230
Registriert: 19. Jun 2017, 13:51

Re: Werbungskosten während Studium: Für zukünftige Arbeitsverhältnisse berücksichtigen?

Beitragvon taxpert » 24. Jun 2019, 10:48

Muss ich jetzt noch etwas tun, damit die Berücksichtigung passiert?
Nein, die so entstehenden negativen Einkünfte werden mit Ihren positiven Einkünften verrechnet und so die Steuer gesenkt.

taxpert
"I'm the taxman and you are working for no one but me!

Taxman, The Beatles, Album Revolver


Zurück zu „Veranlagung“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste