Umzug nach Irland in Jahresmitte: Einkommenssteuer?

Einzel - Zusammen - Getrennt

nodin@web.de
Beiträge: 1
Registriert: 3. Nov 2009, 00:25

Umzug nach Irland in Jahresmitte: Einkommenssteuer?

Beitragvon nodin@web.de » 4. Nov 2009, 22:16

Hallo zusammen,

ich bin kürzlich nach Irland umgezogen und hätte ein paar Fragen zur Steuererklärung.

Meine Situation:
# Jan-Apr (4 Monate) Arbeitnehmer in Deutschland bei dt. Arbeitgeber, nicht selbständige Beschäftigung inkl. Sozialabgaben
# Umzug nach Irland (dauerhaft)
# Mai-Dez 8 Monate Arbeitnehmer in Irland, nichtselbständige Beschäftigung bei irischem Arbeitgeber inkl. Sozialabgaben
# Zusätzliche Kapitaleinkünfte aus (teils ausländischen) Fonds und Aktien
# Dt. Riesterrente, die ich im April mit einer Sonderzahlung bis zum maximalen Steuerfreibetrag für 2009 gefüllt habe

Meine Fragen:
1) Was gibt es bei meiner Steuererklärung für 2009 zu beachten?
2) Gibt es eine Möglichkeit, die Steuern und Sozialabgaben für die ersten 4 Monate rückwirkend in Irland statt in Deutschland zu versteuern?
3) Ich bekomme Ende des Jahres nachträglich eine Sonderzahlung des dt. Arbeitgebers. Wie muss diese versteuert werden? Hätte ich ggf. Vorteile diese erst in 2010 auszahlen zu lassen?

Vielen Dank im Voraus,

Nodin

Zurück zu „Veranlagung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste