gemeinsame Veranlagung/Aufteilung Bescheid

Einzel - Zusammen - Getrennt

hansilein
Beiträge: 2
Registriert: 10. Mai 2009, 11:23

gemeinsame Veranlagung/Aufteilung Bescheid

Beitragvon hansilein » 14. Mai 2009, 14:30

Beide Steuerklasse IV.
Ehepartner 1 hat 40000€ Einkommen
Ehepartner 2 hat 20000€ Einkommen

Ehepartner 2 macht alleine die Steuererklärung, hat zu versteuernde Gewerbeeinkünfte,
lässt sich hohen Freibetrag, ohne Wissens des Ehepartners 1, auf die Steuerkarte eintragen.

Nach Steuererklärung und Auszahlungsbescheid vom Finanzamt wurde
Ehepartner 1 benachteiligt, da Ehepartner 2 die Steuer im voraus ausbezahlt wurde.

D.h. Ehepartner 2 teilt die Auszahlung nochmals durch 2, obwohl er die Steuer schon über das Gehalt ausbezahlt bekommen hat.

Lt. Steuerrechner im Internet findet Ehepartner 1 herauss, dass die Auszahlung vom Finanzamt hätte höher ausfallen müssen, und muss praktisch für das Gewerbe mitbezahlen, ohne dass er zum Schluß Geld heraus bekommt.

Rein rechtlich ist doch der Bescheid durch beide Ehegatten zu teilen,oder? Wie kann man rechtlich vorgehen?

taxwoman
Beiträge: 344
Registriert: 5. Sep 2008, 14:09

Re: gemeinsame Veranlagung/Aufteilung Bescheid

Beitragvon taxwoman » 14. Mai 2009, 16:26

Habt ihr keine getrennte Veranlagung beantragt?


Zurück zu „Veranlagung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste