Hochzeit Steuerrückzahlung Verein und keine Hilfe

Einzel - Zusammen - Getrennt

Binele
Beiträge: 1
Registriert: 24. Apr 2009, 23:04

Hochzeit Steuerrückzahlung Verein und keine Hilfe

Beitragvon Binele » 24. Apr 2009, 23:12

Hallo,

vermutlich wurde diese Frage schon sooft gestellt und ich hoffe auf Hilfe.

Wir haben im Dezember 2008, nicht wegen den Steuern :) , geheiratet, nun haben wir uns bei einem Verein angemeldet wegen der Einkommenssteuererklährung und hatten einen Beratungstermin, unsere Situation wie folgt:

Er, 2008 LSK 1 Jahreseinkommen 40 000
Sie, 2008 LSK 1 Jahreseinkommen 7000 (Ja, es war so wenig, 1850 davon kamen im Januar von der BFA, steuerfrei wegen einer Umschulung).
Fahrweg bei beiden 7km einfach, 5Tage Woche kein Wohneigentum, kein Riestern

Nun hat uns der Steuerberater gesagt, wir könnten mit höchstens 1500 Euro Steuerrückerstattung rechnen.

Unser Trauzeuge hat 2008 im November geheiratet und nun (ich habe den Kontoauszug gesehen) 5680 Euro Steuern zurück bekommen.

Nun meine Frage an die Steuerexperten, sollten wir unseren Steuerberater wechseln, oder können wir tatsächlich "nur" mit 1500 rechnen?

Vielen Dank an allle die davon mehr Ahnung haben als ich.

Das Binele

taxwoman
Beiträge: 344
Registriert: 5. Sep 2008, 14:09

Re: Hochzeit Steuerrückzahlung Verein und keine Hilfe

Beitragvon taxwoman » 27. Apr 2009, 11:20

Hallo,

ich weiss nicht wieviel WErbungskosten euer Trauzeuge hatte, aber du kannst unter "online-Rechner selber rechnen, ob es ca. 1500€ richtig sein könnten.

Gruss


Zurück zu „Veranlagung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste