Ummeldung der Wohnanschrift

Einzel - Zusammen - Getrennt

AnD2203
Beiträge: 1
Registriert: 23. Jul 2021, 15:28

Ummeldung der Wohnanschrift

Beitragvon AnD2203 » 23. Jul 2021, 15:41

Hallo zusammen, ich hoffe meine Anliegen passt hier rein, falls nicht, dann wäre es nett wenn es verschoben wird.

Ich bin Ende 2018 von Frankfurt nach Hamburg zu meiner Freundin gezogen und habe dort ob beim selben Unternehmen (anderer Standort) gearbeitet.
Weiterhin war ich in Frankfurt gemeldet (habe eine Eigentumswohnung). Erst ein Jahr später (Ende 2019), als ich gesehen habe das privat alles klappt, habe ich mich umgemeldet. Mir war nicht klar das ich mich hätte sofort ummelden müssen.
Jetzt möchte ich gerne die Steuererklärung für 2019 machen. Wie gebe ich denn sowas an und kann mir jemand sagen ob ich Strafen für zu spätes ummelden zu befürchten habe?

Danke im Voraus
Gruß
AnD

Tom998
Beiträge: 210
Registriert: 30. Aug 2019, 07:51

Re: Ummeldung der Wohnanschrift

Beitragvon Tom998 » 23. Jul 2021, 17:08

Vom Finanzamt haben Sie nichts zu befürchten, dem sind evtl. Verstöße gegen die Meldegesetze egal.

muemmel
Beiträge: 4292
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Ummeldung der Wohnanschrift

Beitragvon muemmel » 23. Jul 2021, 20:39

dem sind evtl. Verstöße gegen die Meldegesetze egal. Nun ja - da wurde dann ja auch Zweitwohnsitzsteuer hinterzogen (und ja, die fällt auch an, wenn man keine Miete zahlt).


Zurück zu „Veranlagung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste