Kirchensteuer Abzug nach Austritt

Einzel - Zusammen - Getrennt

Meli110
Beiträge: 1
Registriert: 22. Jul 2021, 09:22

Kirchensteuer Abzug nach Austritt

Beitragvon Meli110 » 22. Jul 2021, 09:34

Hallo,
ich bin neu hier und hoffentlich in der richtigen Kategorie gelandet.
Ich bin Angestellte und war bis Ende 2019 Mitglied der ev. Kirche. Am 30.12. bin ich ausgetreten und die ersten 2 Monate hat der Arbeitgeber mir noch Kirchensteuer abgezogen, die mir dann aber in den Folgemonaten erstattet wurde. Somit ging ich davon aus, dass soweit alles seine Richtigkeit hat. In der Lohnsteuerabrechnung erschien für das Jahr 2020 kein Eintrag bei der Kirchensteuer, da ich ja auch keine gezahlt habe.
Heute habe ich meinen Steuerbescheid erhalten, in den Voreinstellungen war im Programm (WISO) automatisch keine Konfession eingetragen, so wurde es anscheinend vom Finanzamt übermittelt.
Allerdings soll ich jetzt über 2500€ Kirchensteuer nachzahlen.Im Vergleich zu meinen eingereichten Daten steht jetzt in den Erläuterungen:
Bemessungsgrundlage Kirchensteuer: 28.128€ und somit festgesetzte Kirchensteuer 2531€.
Wie kann das sein??? :shock:
Ich hatte noch nie eine Nachzahlung und dachte auch eigentlich, dass das als Angestellte nicht so möglich wäre. Vor allem dachte ich, ich müsste jetzt keine Kirchensteuer mehr zahlen seit Januar ’20!? Ist das ein Fehler des Finanzamtes oder habe ich da etwas falsch verstanden.
Ach ja, im Jahr 2020 war ich nicht verheiratet (jetzt schon).
Danke schonmal für eure Antworten:)

Severina
Beiträge: 823
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Kirchensteuer Abzug nach Austritt

Beitragvon Severina » 22. Jul 2021, 11:49

Vermutlich weiß das Finanzamt nichts vom Kirchenaustritt - haben Sie die Austrittsbescheinigung eingereicht?
Einspruch einlegen, Auf Bescheinigung verweisen bzw. diese einreichen, Frist beachten.


Zurück zu „Veranlagung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste